"Monet.Orte" Museum Barberini zeigt große Monet-Ausstellung

Plattner-Stiftung erwirbt teuersten Monet Getreideschober

Orte" 34 Monets aus der eigenen Sammlung überlassen wird, sagte bei der Präsentation: "Mit Monets, Getreideschober' hat die Hasso Plattner Foundation eine Ikone des Impressionismus für den Museumsbetrieb erworben.

Vom 22. Februar an können Besucher das Bild in der neuen Monet-Ausstellung im Museum sehen. "Was bei Monet immer wieder auffällt in seiner ganz umfangreichen Korrespondenz, ist, dass er immer darüber schreibt, dass er eine Landschaft erstmal erschließen, erkunden muss", sagte Kurator Daniel Zamani. In einem weiteren Raum kann man dem in Paris geborenen Künstler auf seinen Zugfahrten durch Frankreich folgen, von seinem Gemälde des Pariser Bahnhofs Saint-Lazare (1877) zu der nur 15 Minuten Fahrtzeit entfernten französischen Gemeinde Argenteuil. Die "Vier Heuhaufen, von links angeleuchtet", wie Plattner das Werk des Impressionisten nennt, werde ein "Leuchtturm" in der Sammlung des Museums sein. Damit bestätigt sich das Gerücht, wonach es sich bei dem Bieter, der im Mai 2019 bei Sotheby's in New York 111 Millionen Dollar für ein Exemplar aus der Serie der "Heuschober" von 1880 bezahlte, um Plattners Kunststiftung gehandelt hat. Das Museum will 104 Bilder von Künstlern wie Pierre-Auguste Renoir, Henri-Edmond Cross und Alfred Sisley als Dauerausstellung zeigen, wie das Museum am Donnerstag mitteilte.

Das vor drei Jahren eröffnete Museum Barberini wandelt sich dadurch von einer Kunsthalle mit erfolgreichen Sonderausstellungen zu einem Sammlermuseum mit festem Schwerpunkt.

"Diese Sammlung ist für das Museum Barberini eine große Chance", so Museumsdirektorin Ortrud Westheider. Damit gewinne die deutsche Kunstlandschaft neben anderen wichtigen Häusern im Land einen weiteren Standort, der über einen herausragenden Bestand impressionistischer und post-impressionistischer Werke verfüge. So viel verriet der SAP-Mitgründer bereits: "Wir werden dort ein bisschen mehr Buntes machen, Jüngeres, Zeitgenössisches".

Related:

Comments

Latest news

Mia de Vries: Bloggerin stirbt mit 29 Jahren an Brustkrebs
Die 29 Jahre alte Bloggerin erkrankte 2017 an einem Tumor in der Brust, doch die zermürbende Behandlung war nicht erfolgreich. Ihr Tod war absehbar, trifft aber trotzdem alle um sie herum hart: Bloggerin Mia de Vries ist ihrer Krebserkrankung erlegen.

"Mad Mike" stirbt in selbstgebauter Rakete
Es sei Hughes Traum gewesen, diesen Start durchzuführen und man sei dort gewesen, um das filmen, twitterte der Science Channel . Jetzt ist er tot: Am Samstag zerschellte Mike Hughes (64) mit seinem Fluggerät nicht weit von der Startrampe entfernt am Boden.

Office 365 und Dynamics 365 Neukunden mit Zugang zur deutschen Cloud
Damit profitieren Business-Nutzer und Firmen von der Entscheidung Microsofts, neue Datenzentren in Deutschland zu errichten. Power BI, Power Automate und Power Apps werden folgen, auch dazu gibt es aber bislang noch keine detaillierte Terminangabe.

Ministerium: Alle neuen Rückkehrer aus Coronavirus-Gebiet gesund
Schon zuvor war bekannt, dass mehr als 20 der Patienten, die sich an Bord mit Sars-CoV-2 infiziert hatten, schwer erkrankt sind. Die Rückkehrer waren auf der "Diamond Princess" gewesen, die wegen des grassierenden Virus bis Mittwoch unter Quarantäne stand.

USA: Sanders gewinnt Vorwahlen in Nevada - Buttigieg zweifelt Ergebnisse an
In Iowa hatte eine technische Panne zu Problemen bei der Übermittlung der Ergebnisse geführt und für chaotische Zustände gesorgt. Zunächst wurde lediglich vereinzelt über Probleme mit einer Telefonnummer für die Übermittlung der Ergebnisse berichtet.

Other news