Timo Werner flirtet immer heftiger mit dem FC Liverpool

Bleibt nach dem Willen des Trainers im Schalke-Tor Alexander Nübel

Timo Werner (23) sieht sich selbst als geeignet, um dem FC Liverpool weiterzuhelfen.

Alexander Nübel muss nach seinem desolaten Auftritt gegen RB Leipzig (0:5) nicht um seinen Status als Nummer Eins im Tor von Schalke 04 bangen. "Es sprechen viele Sachen dafür, dass ich mit meiner Spielweise da vielleicht gut hinpassen würde", sagte Werner bei "Sky" nach dem 5:0-Sieg bei Schalke 04.

Anschließend erklärte er aber einschränkend: "Ich mache mir da keine Gedanken drüber, weil wir so viel gerade mit Leipzig zu tun haben". "Alex weiß, dass er gut trainieren und dann die Chance nutzen muss, es im nächsten Spiel besser zu machen".

Der Stürmer hat in Leipzig einen Vertrag bis 2023. Cheftrainer David Wagner hält am deutschen U21-Nationalkeeper fest.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Related:

Comments

Latest news

2:0 in Bremen: BVB kann auch unspektakulär
Wettbewerbsübergreifend hat Haaland für Salzburg und Dortmund in der laufenden Saison in 30 Spielen 40 Tore erzielt. Minute zu seiner ersten Einschussmöglichkeit, Pavlenka spitzelte dem 19-Jährigen den Ball diesmal noch vom Fuß.

Verletzung im Bereich der Halswirbelsäule
Czichos verletzte sich am Hals und musste zunächst minutenlang auf dem Rasen behandelt werden, danach wurde er vom Platz getragen. FC-Geschäftsführer Horst Heldt hatte zunächst beim TV-Sender Sky von einer möglichen Halswirbel-Verstauchung gesprochen.

Folge einer Asfinag-Besetzung: Justiz will gegen Hofer ermitteln
Offen ist noch, wann der Wunsch der WKStA nach behördlicher Verfolgung im Immunitätsausschuss des Nationalrats behandelt wird. Stieglitz soll dafür vor und nach seiner Berufung jeweils 10.000 Euro an " Austria in Motion " gespendet haben.

Harvey Weinstein wegen Vergewaltigung schuldig gesprochen
Wegen des großen öffentlichen Interesses war es schwer, überhaupt Geschworene zu finden, die sich nicht als befangen erklärten. Darin hätten sie gefragt, was passieren würde, wenn sie sich in mehreren Anklagepunkten nicht auf ein Urteil einigen könnten.

Gedenkstätte Auschwitz fordert Entfernung von Nazi-Büchern auf Plattform Amazon - Politik
Der Produzent David Weil erwiderte, " Hunters " sei kein Dokumentarfilm, sondern eine Erzählung mit weitgehend erfundenen Figuren. Im Konzentrationslager Auschwitz wurden mehr als 1,1 Millionen Menschen, mehrheitlich Juden, von den Nazis ermordet.

Other news