Union-Manager Ruhnert: "Dann muss ich jedes Spiel demnächst unterbrechen"

Auch bei Union Berlin gab es Banner gegen Dietmar Hopp

Union-Berlin-Kapitän Trimmel sprach länger mit einem Vorsänger und begrüßte es anschließend, "dass wir da gemeinsam reingehen und das Spiel unterbrechen". Der von Wolfsburg ausgeliehene Yunus Malli darf ebenfalls von Beginn an ran. "Man sieht ja, dass wir nicht die einzigen sind, die das Problem haben. Aber wir sind gut in das Spiel zurückgekommen und haben am Ende hier auch absolut verdient einen Punkt holen". "Deshalb muss da insgesamt etwas passieren, so dass man wieder ein schönes Fußballspiel sieht", meinte der 33-Jährige. Minute hatten die Union-Anhänger ein Transparent mit der Aufschrift "2017 Kollektivstrafen abgeschafft, nun Hopp hofiert und zwei Schritte zurück gemacht". Es werde Gespräche mit der verantwortlichen Gruppe von Anhängern geben, sagte Union-Sprecher Christian Arbeit bei der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokal-Viertelfinale bei Bayer Leverkusen am Mittwoch (18.30 Uhr/Sport1 und Sky).

Die Berliner Tore von Sebastian Andersson (41.) und Marvin Friedrich (56.) sowie die Treffer der VfL-Profis Yannick Gebhardt (60.) und Wout Weghorst (81.) waren da nur Fußnoten. Neuerlich wurde eine Partie wegen Schmähplakaten unterbrochen.

Auch bei Union Berlin gab es Banner gegen Dietmar Hopp
1 Auch bei Union Berlin gab es Banner gegen Dietmar Hopp

Diese erste Reaktion des Referees kritisierte Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert in der Halbzeitpause. In einer Stellungnahme hatte die Union-Ultragruppierung "HammerHearts 2004" die Plakate gerechtfertigt und betont, dass es sich um "keine Morddrohung" handele. "Heute steht er jedoch vor allem entgegen schleichender Zensur und für die Ausdrucksfreiheit der Kurven", stand darin.

Dann muss ich aber jedes Spiel demnächst unterbrechen. Für die Kritik am DFB zeigte er Verständnis. "Da gab es keinen Grund einzugreifen", sagte er. Die Partie zwischen dem FC Bayern und der TSG 1899 Hoffenheim wurde zweimal unterbrochen, weil mehrere Fangruppen Hopp mit Plakaten und Rufen beleidigten.

Related:

Comments

Latest news

VIRUS: 38 Infizierte im Kreis Heinsberg - Krisenstab kommt zusammen
Für ganz Deutschland zählte das Berliner Robert Koch-Institut (RKI) bis Samstagvormittag 66 nachgewiesene Infektionen. Ein 47-jähriger Mann, der als Erstinfizierter in NRW gilt, hatte dort an einer Karnevalssitzung teilgenommen.

Joko & Klaas: Wegen Fake-Vorwürfen kein Grimmepreis für Late Night Berlin
Das teilte der NDR mit, die Recherchen sollten am Dienstagnachmittag auf dem Youtube-Kanal von "STRG_F" veröffentlicht werden. Die Macher haben demnach die Vorführung von Fahrraddieben in der Sendung "Late Night Berlin" genauer unter die Lupe genommen.

Kurzarbeit bei Lufthansa möglich | Die Wirtschaft und der Coronavirus
Die aus den aktuellen Entwicklungen zu erwartende Ergebnisbelastung ist derzeit noch nicht abschätzbar. Auch bei den Langstreckenverbindungen verringern die Airlines der Lufthansa Group ihr Programm weiter.

Easyjet streicht wegen Coronavirus Flüge und legt Sparprogramm vor
Außerdem will der Billigflieger Einstellungen und Beförderungen zurückstellen und unwichtigere Projekte und Ausgaben verschieben. Vor allem Verbindungen nach und aus Norditalien, wo zahlreiche Infektionen gemeldet wurden, seien betroffen, teilt Easyjet mit.

Post stellt Produktion von Streetscooter ein und kassiert Gewinnziel
Das Unternehmen teilte weiter mit, stattdessen werde die Konzerntochter zu einem reinen Betreiber der Bestandsflotte. Die Auslieferung von Fahrzeugen werde sich voraussichtlich noch bis ins nächste Jahr hinziehen.

Other news