Coronavirus: Eurovision Song Contest (ESC) 2020 abgesagt

Das Logo des ESC 2020

"Wir bedauern es sehr, dass wir die Absage des Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam bekannt geben müssen", betonen die Organisatoren in einer Erklärung.

Im Mai hätte der weltweit größte Musikwettbewerb in Rotterdam stattfinden sollen.

"Es bricht uns allen das Herz, dass der Eurovision Song Contest nicht im Mai ausgerichtet wird", heißt es darin weiter: "Aber wir sind sicher, dass die ganze Eurovision-Familie auf der ganzen Welt weiterhin Liebe und Unterstützung füreinander bieten wird in dieser schwierigen Zeit". Das teilte die Europäische Rundfunkunion in Genf am Mittwoch mit.

Grund ist die Unsicherheit für die Planungen durch das neuartige Coronavirus (lesen Sie hier mehr zur aktuellen Entwicklung). Es sei "unmöglich, mit der Live-Veranstaltung wie geplant fortzufahren". Auch die Chefs von zwei weiteren beteiligten Anstalten äußerten Verständnis. 41 Länder wären bei dem Musikwettbewerb gegeneinander in Rotterdam angetreten. Die Niederlande sind Gastgeber, weil im vergangenen Jahr der niederländische Sänger Duncan Laurence gewonnen hatte.

Für Deutschland wollte der ehemalige "The Voice"-Teilnehmer Ben Dolic (22) mit seinem Song "Violent Thing" an den Start gehen".

Related:

Comments

Latest news

Coronavirus - 50 Kilometer Lkw-Stau - Polen öffnet Grenzübergänge
Denn der Grenzübergang Ludwigsdorf ist für Fahrzeuge die einzige Möglichkeit vom Freistaat Sachsen nach Polen zu gelangen. Beamte der Verkehrspolizeiinspektion leiteten die Fahrzeuge in Blöcken durch den Tunnel Königshainer Berge.

Pneumokokken-Impfstoffe nur noch für Risikogruppen
Sollte Prevenar®13 nicht verfügbar sein, kann auf den 10-valenten Pneumokokken-Konjugatimpfstoff Synflorix® ausgewichen werden. Der Empfehlung nach soll Prevenar 13 nur noch zur Grundimmunisierung im Säuglingsalter bis zu zwei Jahren verwendet werden.

Lesbos: Brand im Flüchtlingslager von Moria - ein Mädchen (6) stirbt
Im heillos überfüllten Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos leben die Menschen auf engstem Raum. Nach neuesten Angaben soll ein Kind gestorben sein, laut griechischer Medien erst sechs Jahre alt.

Vorsichtsmaßnahme wegen Corona: Queen verlässt Buckingham Palast
Damit ist sie Teil der Hochrisikogruppe des Coronvirus, das vor allem für viele ältere Menschen einen problematischen Verlauf hat. Pläne für eine drohende Quarantäne sollen aber natürlich schon vorbereitet worden sein.

Wegen Corona: Ikea schließt alle Märkte in Deutschland
Seit Dienstag (17.3.) bleiben überall die Türen zu. "Jeden Tag besuchen viele Tausend Menschen unsere Einrichtungshäuser". Unter www.IKEA.de wird IKEA auch zu gegebener Zeit informieren, ab wann die Einrichtungshäuser wieder öffnen.

Other news