Vorsichtsmaßnahme wegen Corona: Queen verlässt Buckingham Palast

Queen Elizabeth II. begibt sich auf einem ihrer Schlösser in
Quarantäne

Queen Elizabeth II (93) besteigt ein Auto. Jetzt bestätigt das britische Königshaus, dass die Monarchin die kommenden Wochen fernab der Großstadt verbringen wird. Ü60 sind die beiden immerhin schon seit über 30 Jahren.

Sicherheit könne der Buckingham Palace durch die ständigen Besucherströme einfach nicht mehr garantieren, so die Begründung einer Quelle für die Vorsichtsmaßnahme. Damit ist sie Teil der Hochrisikogruppe des Coronvirus, das vor allem für viele ältere Menschen einen problematischen Verlauf hat. Pläne für eine drohende Quarantäne sollen aber natürlich schon vorbereitet worden sein.

Zurzeit ist die Queen bei bester Gesundheit. Hoffen wir, dass das auch so bleibt. Auch ihr Mann, Prinz Philipp (98), wurde in das rund 40 Kilometer von London entfernte Schloss Windsor gefahren. "Ihre Berater glauben, dass es am besten ist, sie dem Ganzen zu entziehen", fügte die Quelle hinzu.

Related:

Comments

Latest news

Anna-Maria Zimmermann schwanger: Baby-Bombe geplatzt! DSDS-Star erwartet wieder Nachwuchs
Im Oktober 2010 hatte Anna-Maria Zimmermann einen Helikopter-Absturz und kann seitdem ihren linken Arm nicht mehr bewegen. Die ehemalige DSDS-Teilnehmerin Anna-Maria Zimmermann verkündete nun via Instagram, dass sie erneut Mutter wird.

Corona-Beschränkungen für Lokale, Spielplätze, Gottesdienste
Dasselbe gilt für Kurse in Volkshoch- oder Musikschulen , andere private und öffentliche Bildungseinrichtungen und Busreisen. Bund und Länder haben sich auf einige Leitlinien geeinigt, mit denen der Verbreitung des Virus entgegen gewirkt werden soll.

Kein Ibuprofen bei Verdacht auf Coronavirus-Infektion einnehmen
Vergangene Woche grassierte eine Meldung zum Coronavirus auf Whatsapp und in den sozialen Medien. In Frankreich ist Ibuprofen seit Jahresbeginn nicht mehr frei in Apotheken verkäuflich.

Katastrophenfall wegen Corona: Das ändert sich ab heute in Bayern
In Mecklenburg-Vorpommern wurden die Maßnahmen auf den Inseln Rügen, Usedom, Hiddensee und Poel schrittweise eingeführt. Laut Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) gebe es zur medizinischen Versorgung rund 4000 Intensivbetten in Bayern.

Lorenzo Brino: TV-Star aus "Eine himmlische Familie" (21) stirbt bei Autounfall
Sein Zwillingsbruder Nikolas Brino (21) gab vor der Kamera den kleinen Samuel, während Lorenzo meist die Rolle des David spielte. Brino hinterlässt neben seinen Eltern und einem Halbbruder seine drei leiblichen Geschwister Nikolas, Myrinda und Zachary.

Other news