Royals: So wollen Meghan und Prinz Harry die Corona-Krise meistern

Prinz Harry und Herzogin Meghan überlegen aus Kanada wegzuziehen

Jetzt haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan erstmals in einem Statement an ihre Follower gewandt. Jetzt haben sich Herzogin Meghan und Prinz Harry erstmals zu der weltweiten Krankheit gemeldet und sich mit einem Instagram-Post an die Öffentlichkeit gewandt.

Die Ausbreitung des Corona-Virus macht auch von Nordamerika nicht Halt.

"Dies sind ungewisse Zeiten". "Wir brauchen einander für die Wahrheit, für Unterstützung und um uns während einer Zeit, die ehrlich gesagt recht angsteinflößend sein kann, weniger alleine zu fühlen".

Weltweit bräuchten derzeit so viele Menschen Unterstützung, "die unermüdlich arbeiten, um auf die Krise zu reagieren - hinter den Kulissen, an vorderster Front oder von zu Hause". Die Bereitschaft vieler, zu helfen und sich der Bedrohung durch Covid-19 zu stellen, sei beeindruckend. "Dieser Moment ist ein wahres Zeugnis für den menschlichen Geist". "Und als globale Gemeinschaft können wir uns während dieses Prozesses gegenseitig unterstützen - und eine digitale Nachbarschaft aufbauen, die sich für jeden einzelnen von uns sicher anfühlt".

Related:

Comments

Latest news

Amira Pocher: Positiv auf das Coronavirus getestet
Dies verkündete die Mutter eines Kidnes nun selbst über ihren Instagram-Account. "Ich habe soeben erfahren, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde".

Ausgangssperre wegen Coronavirus: Was bedeutet das für mich?
Ob dieses aber mit einer Ausgangssperre einhergehen würde, müsste zuerst gesetzlich und juristisch geklärt werden. Geöffnet bleiben dürfen indes unter anderem Lebensmittelgeschäfte, Baumärkte, Apotheken, Banken und Tankstellen.

Coronakrise: EZB beschließt Notfallprogramm in Höhe von 750 Milliarden Euro
Nach der EZB-Ankündigung des neuen Anleihekaufprogramms stiegen aber die Kurse in Asien deutlich an. Lagardes Vorgänger Mario Draghi war dabei 2012 mit dem Satz "Was immer nötig ist" berühmt geworden.

Österreichische Fluglinien stellen Flugbetrieb ein | Nachricht
Der Start sei flexibel, um "sobald wie möglich startbereit zu sein, wenn die Nachfrage wieder zurückkommt", so Hoensbroech. Passagiere, die in diesem Zeitraum einen gebuchten Flug haben, werden - sofern möglich - auf andere Fluglinien umgebucht.

"Dreht nicht durch!": Filmstar Idris Elba an Corona erkrankt
Er ließ sich eigenen Angaben zufolge testen, nachdem er Kontakt mit einer Person hatte, die an Covid-19 erkrankt ist. Nach Tom Hanks enthüllte auch Hollywood-Star Idris Elba , dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

Other news