Rückruf: Kaufland ruft Thüringer Knackwurst zurück

Betroffen ist die "Thüringer Meisterknackwurst mit Knoblauch" mit der Chargennummer 0104005010 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. April 2020, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. KG ruft den Artikel "Thüringer Meisterknackwurst mit Knoblauch", 200g, mit der Chargennummer 0104005010 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.04.2020 wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr zurück. Das Produkt wurde in Filialen der Handelskette Kaufland verkauft. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wurden in einer Packung Listerien festgestellt. Darauf macht das Bundesamt für Verbraucherschutz aufmerksam.

"Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktcharge wird dringend abgeraten", schreibt der Fleischwarenproduzent. Eine Listerien-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage bis zu einigen Wochen nach Infektion mit Symptomen wie Erbrechen und Durchfall und allgemeinen grippeähnlichen Symptome wie Fieber, Glieder- und Muskelschmerzen.

Bei bestimmten Risikogruppen wie immungeschwächten oder älteren Personen sowie Kindern kommen manchmal schwere, teils tödlich verlaufende Formen der Listeriose vor.

Wegen Bakterienbelastung hat die Ilmenauer Wurst GmbH Knackwurst zurückgerufen. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Related:

Comments

Latest news

Söder verkündet Ausgangsbeschränkungen für Bayern
Demzufolge bereitet die Landesregierung ein Niederlassungsverbot vor, das Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen untersagt. Ab Mitternacht werden unter anderem auch Restaurants und Gaststätten geschlossen, die Bürger sollen möglichst zu Hause bleiben.

VIRUS: China meldet erneut keine neuen Corona-Infektionen im Inland
Allerdings könnten die Infektionen wieder zunehmen, wenn der inländische und internationale Reiseverkehr wieder aufgenommen werde. Insgesamt wurden auf den chinesischen Festland 80 928 Infizierte registriert, von denen sich mehr als 66 000 wieder erholt haben.

Epidemie: Zum ersten Mal keine neuen Fälle in Wuhan
Die zentralchinesische Stadt Wuhan meldet zum ersten Mal seit dem Ausbruch des Coronavirus keine neuen Infektionen. Alle neuen Fälle sind importiert, was den Druck auf die Behörden zur Überprüfung von Reisenden erhöht .

Samstag ist der entscheidende Tag ob Ausgangssperren kommen oder nicht
Darf man während einer Ausgangssperre einkaufen gehen? In einzelnen Gebieten ist allerdings sogar das Spazierengehen verboten. Wie WELT erfuhr, soll in der nächsten Woche eine Novelle des Gesetzes beraten werden, um rechtliche Klarheit zu schaffen.

Schlag den Star: Abgesagt - Cathy Hummels mit schrecklicher Meldung
Die Samstagabendshow wird nicht wie angekündigt stattfinden können, da sich Duellantin Cathy Hummels in Quarantäne befindet. Um wen es sich dabei handelt, verrät sie allerdings nicht. "Ich wünsche aber den Girls morgen eine tolle Show".

Other news