Zahl der Coronavirus-Infektion in Österreich auf 2.222 gestiegen

Bildergalerie starten
Coronavirus Satellitenbilder zeigen ausgestorbene öffentliche Orte weltweit

Unterdessen steigt auch die Zahl der Toten.

Am Abend mit Stand von 22 Uhr waren laut dem Gesundheitsministerium 2649 Fälle positiv getestet. Coronavirus-Todesfälle gibt es bisher 14, zuletzt verstarben zwei ältere Männer in Wien, auch aus dem Burgenland wurde der erste Todesfall gemeldet. Zwei davon in Wien, drei in der Steiermark und einer in Oberösterreich. Das teilte der Koordinationsstab Coronavirus des Landes Burgenland am Freitag der APA mit. Aus der Steiermark wurde am Samstag ein weiterer Todesfall gemeldet. Ebenfalls am Freitag war eine 96-Jährige im Landesklinikum Melk gestorben.

Aus Niederösterreich wurden 237 positive Test eingemeldet, in Wien lagen Daten über 180 bestätigte Ansteckungen vor, in der Steiermark waren es 188, in Oberösterreich 285, in Salzburg 80, im Burgenland 13 und in Kärnten 29.

Insgesamt stiegen die Infektionen in Österreich im Vergleich zu Donnerstag um 355 Betroffene an. Als genesen gelten neun Personen.

Obwohl die Zahl der nachweislich mit dem neuen Coronavirus infizierten Menschen in Österreich weiter ansteigt, zeigen die drastischen Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung erste Erfolge. Laut einer neuen Berechnung mit den Simulationsmodellen der Technischen Universität (TU) Wien verdoppelt sich die Fallzahl nun nicht mehr alle zwei bis zweieinhalb, sondern alle vier bis sechs Tage.

"Die meisten Menschen in Österreich haben sich zum Glück an die Empfehlungen gehalten und die Anzahl der zwischenmenschlichen Kontakte reduziert". Und das sind 380 mehr als gestern Früh.

In den Modellrechnungen des Teams um Niki Popper von der TU Wien und vom TU-Spin-Off dwh treffe nun ein, was die Simulationen vor rund einer Woche vorausgesagt haben.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Söder verkündet Ausgangsbeschränkungen für Bayern
Demzufolge bereitet die Landesregierung ein Niederlassungsverbot vor, das Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen untersagt. Ab Mitternacht werden unter anderem auch Restaurants und Gaststätten geschlossen, die Bürger sollen möglichst zu Hause bleiben.

VIRUS: China meldet erneut keine neuen Corona-Infektionen im Inland
Allerdings könnten die Infektionen wieder zunehmen, wenn der inländische und internationale Reiseverkehr wieder aufgenommen werde. Insgesamt wurden auf den chinesischen Festland 80 928 Infizierte registriert, von denen sich mehr als 66 000 wieder erholt haben.

Epidemie: Zum ersten Mal keine neuen Fälle in Wuhan
Die zentralchinesische Stadt Wuhan meldet zum ersten Mal seit dem Ausbruch des Coronavirus keine neuen Infektionen. Alle neuen Fälle sind importiert, was den Druck auf die Behörden zur Überprüfung von Reisenden erhöht .

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news