Wegen Coronakrise: Drehstopp für RTL-Serien AWZ, GZSZ und "Unter uns"

UFA unterbricht Drehbetrieb der RTL-Serien

Nachdem bereits etliche Produktionsfirmen die Dreharbeiten an Serien und Filmen wegen des Coronavirus unterbrochen haben, trifft es nun auch die täglichen Soaps von RTL und RTLzwei. Auch RTL.de berichtet über den unfreiwilligen Drehstopp.

Einen Sendestopp soll es jedoch erst einmal noch nicht geben. Wie viele Folgen der jeweiligen Serien RTL bereits fertig abgedreht vorliegen, ist unklar. Tägliche Serien werden in der Regel mit einigen Wochen Vorlauf produziert, auch bei RTL. Gegenüber dem Medienportal spricht der Sender von acht bis zehn Wochen. Dauert der Drehstopp länger, könnten RTL und RTLzwei jedoch womöglich in einiger Zeit die neuen Folgen ausgehen. Und auch die 7.000 Folge von GZSZ (auch via TVNow zu sehen) feiert wie geplant am 29. April ihre Premiere. Danach will RTL noch eine Doku zeigen.

Betroffen sind davon die RTLZWEI-Dailys "Berlin - Tag & Nacht" und "Köln 50667", wie ein Sendersprecher gegenüber DWDL bestätigte. Vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Krise geschehe dies, „um Maßnahmen zur Risikominimierung zu ergreifen.“ In der kommenden Zeit sollen mit den Autoren und dem Team „die Workflows und die Drehbücher an die neuen Bedingungen“ angepasst werden, wie RTL.de berichtet. Sowohl UFA Serial Drama als auch Filmpool haben die Dreharbeiten zu "GZSZ", "Berlin - Tag & Nacht" & Co. inzwischen vorübergehend eingestellt. Man arbeite derzeit daran, wie man bei den Dreharbeiten die nötigen Corona- Sicherheitsmaßnahmen, zum Beispiel den Sicherheitsabstand zwischen Personen, einhalten könne. "Grundsätzlich drehen wir ja bei allen Formaten sehr viel on location", sagt Felix Wesseler.

Related:

Comments

Latest news

Signal der Hoffnung mit Beethovens "Ode an die Freude"
Josef Zweck, Ausbilder beim Musikverein Freudenberg, hatte noch am Samstag per Whatsapp die Noten an seine Leute verteilt. Musiker sind dazu aufgerufen, am Sonntagabend zu ihren Instrumenten zu greifen und die "Ode an die Freude" zu spielen.

"Entscheidender Tag": Kommt es zu Ausgangssperren?
Wer und wann darf das Haus trotzdem verlassen? Eine Ausgangssperre kann politisch, militärisch oder polizeilich angeordnet werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel will am Sonntagabend mit den Ministerpräsidenten der Länder in einer Telefonkonferenz beraten.

Bayern mit Ausgangsbeschränkungen: "Geht um Leben und Tod"
Ihr Ziel ist es, soziale Kontakte auf das absolute Minimum zu reduzieren und die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Gleichwohl habe er in vielen Gesprächen erfahren, dass es auch in den anderen Ländern die Tendenz gebe, "das zu tun".

Fast 400 neue Corona-Todesfälle in Spanien innerhalb von 24 Stunden
Das Land stehe vor der größten Herausforderung seit dem Spanischen Bürgerkrieg (1936 bis 1939). Die Verlängerung bedarf noch der Zustimmung durch das Parlament, womit jedoch gerechnet wird.

Covid-19 - Merkel muss in Quarantäne - Kontakt zu positiv getestetem Arzt
Am Sonntagnachmittag hatten Angela Merkel und die Ministerpräsidenten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen. Angela Merkel soll in den nächsten Tagen regelmäßig getestet werden.

Other news