Star-Moderator: Günther Jauch hat früher als Hauswart gearbeitet

Journalist Moderator Produzent- und Hauswart die Professionen des Günther Jauch. /dpa

Nicht nur die kniffligen Quizfragen, bei deren richtiger Beantwortung den Kandidaten der Millionengewinn winkt, lassen das Publikum immer wieder einschalten - vor allem Günther Jauch schafft es immer wieder, die Zuschauer in seinen Bann zu ziehen.

Ihm gegenüber sitzt Eric Gressel, Musiklehrer aus Kassel und Überhangskandidat der Montagssendung, der bei 500 Euro startet. Neben Specials zum Coronavirus zeigte RTL gleich in zwei aufeinanderfolgenden Tagen "Wer wird Millionär?". Günther Jauch fragte sein Gegenüber, wieso er so lange für sein Studium brauchte, woraufhin Eric Gressel gegen den 63-Jährigen austeilte und ihn sichtlich sprachlos machte.

Günther Jauch kassierte jetzt herbe Kritik bei "Wer wird Millionär?" wegen seines Studienabbruchs.

Beendet wurde Corinna Gönners "Wer wird Millionär"-Auftritt durch diese Frage: "Wen findet man unter dieser Bezeichnung in so manchem deutschen Start-up-Unternehmen?"

Der lässt sich von der Angriffslust des Moderators aber nicht aus der Ruhe bringen.

Der 36-Jährige nahm es gelassen und korrigierte den beliebten Moderator sogar noch: "Nicht zur Beendigung meines Studiums, sondern nur des Bachelors". Denn Gressel macht neben seinem Job noch den Master. Dafür hat der Moderator zuerst nur einen gehässigen Lacher übrig. "Dafür habe ich allerdings den einzigen universitären Abschluss auf diesen beiden Stühlen hier, ist das richtig?", hakte der "Wer wird Millionär?"-Kandidat beim Gastgeber nach. Ist das richtig?" Tatsächlich hat der Jauch seinerzeit ein Jura-Studium abgebrochen und ist dann auf die Journalistenschule gegangen".

Dass endlich jemand dem 63-Jährigen Paroli bietet, gefällt auch dem Publikum, von dem es viel Applaus gibt.

Am Ende gewann der Musiklehrer satte 32.000 Euro bei "Wer wird Millionär?" und kann sich wahrscheinlich sicher sein, dass ihn Günther Jauch nicht so schnell vergessen wird ... Von dem Geld will er seinen Hühnerstall zum Aufnahmestudio umbauen.

Related:

Comments

Latest news

Italienische Schauspielerin Lucia Bose gestorben
Bose, die in den letzten Jahren vorrangig mit blauem Hauphaar herumlief, arbeitete mit großen italienischen Regisseuren zusammen. Trauer um Lucia Bosè: Die italienische Schauspielerin, eine der ersten Diven des italienischen Nachkriegskinos, ist tot .

"Let's Dance": John Kelly wird nicht mehr zurückkehren
Somit erhält das holländische Model Loiza Lamers (25) und ihr Tanzpartner Andrzej Cibis (32) eine zweite Chance. Statt ins Studio und zu Tanzpartnerin Regina Luca , eilte er nach Spanien.

Machtkampf in Kabul - USA streichen eine Milliarde Dollar für Afghanistan
Weil die afghanische Regierung und die Taliban in dieser Frage aber uneins sind, wurde dieser Punkt bislang nicht umgesetzt. Die Taliban verübten landesweit dutzende Anschläge, bei denen afghanische Einsatzkräfte und Zivilisten getötet wurden.

Asterix-Zeichner Uderzo ist tot
Laut BILD-Informationen verstarb der Zeichner in der Nacht von Montag auf Dienstag an einem Herzinfarkt, schlief friedlich ein. Aber auch nachdem er seine Geschöpfe der nächsten Generation übergeben hatte, blieb Uderzo im französischen Alltag präsent.

Nik P. hat Covid-19: "Es geht schneller, als man denkt"
Der österreichische Sänger Nik P . hat sich trotz Vorsichtsmaßnahmen mit dem Coronavirus angesteckt. Schon vergangene Woche hatten sich die beiden zum Selbst- und Fremdschutz in Quarantäne begeben.

Other news