Verdächtige im Mordfall Khashoggi angeklagt

Vor anderthalb Jahren wurde der saudische Journalist Khashoggi brutal ermordet.

Der Mord am saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul war nach Darstellung Riads nicht geplant.

Die türkische Staatsanwaltschaft hat eine Anklage gegen 20 Verdächtige im Fall des ermordeten Journalisten Khashoggi vorbereitet. Das bestreitet Saudi-Arabien. In dem Königreich waren fünf Verdächtige wegen des Mordes zum Tode verurteilt worden. Al-Kahtani gilt als enger Vertrauter des saudischen Kronprinzen Muhammad Bin Salman.

Ein saudisches Sonderkommando hatte Khashoggi am 2. Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul abgefangen, getötet und den Leichnam anschließend zerstückelt.

Einer der Hauptverdächtigen, der die Tat geplant haben soll, ist Saud bin Abdullah al-Kahtani. Er war in Saudi-Arabien bereits einmal festgenommen, dann aber wieder entlassen worden.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Saudi-Arabien wurde er befragt, mangels Beweisen für eine mögliche Verwicklung aber dort nicht angeklagt.

Der zweite Hauptangeklagte Al-Asiri war ehemaliger Vizechef des Geheimdienstes in Saudi-Arabien. In der türkischen Anklage ist zudem ein saudischer Gerichtsmediziner aufgeführt, der Khashoggis Leiche zerstückelt haben soll. Die türkische Staatsanwaltschaft kommt nun zu einem anderen Schluss. Die saudische Regierung hat den Mord eingeräumt. Es gab Vorwürfe, Kronprinz bin Salman habe den Mord an seinem Kritiker angeordnet. Man habe die Tat "mit allen Details geplant". Drei weitere Angeklagte wurden wegen "Verschleierung des Verbrechens" zu Haftstrafen von insgesamt 24 Jahren verurteilt. Die UN kritisierten das saudische Urteil als Verhöhnung des Rechts.

Related:

Comments

Latest news

Söder: 6362 Coronavirus-Fälle in Bayern
Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) ergänzte, 700 Patienten müssten stationär behandelt werden, davon 120 in Intensivbetten. Für jede neue intensivmedizinische Behandlungseinheit mit künstlicher Beatmung sollen Kliniken 50 000 Euro Bonus bekommen.

Coronavirus: Greta Thunberg geht von Erkrankung aus
Prada, Gucci und andere Luxusmarken stellen in der Coronakrise von Highend-Fashion auf Atemschutzmasken und Klinikoveralls um. Wir, die nicht zu einer Risikogruppe gehören, haben eine enorme Verantwortung.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news