Arrows-Sänger Alan Merrill stirbt an Corona!

Alan Merrill

Er schrieb einen Welthit - und starb jetzt an Corona.

Die Musikwelt hat einen schweren Verlust zu vermelden: Alan Merrill ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Vor allem ging Alan als Songwriter und Produzent mit seinem Lied "I Love Rock 'N Roll" in die Geschichte ein. Berühmt gemacht hatten ihn allerdings eine andere. Die Todesursache ist eine Infektion mit dem Coronavirus, wie seine Tochter Laura Merrill am Sonntag (29. März) in einem Facebook-Posting erklärte. "Das Coronavirus hat heute Morgen meinen Vater genommen. Ich hatte zwei Minuten, um mich zu verabschieden, bis ich aus dem Raum geschickt wurde", steht in ihren emotionalen Zeilen. "Er schien friedvoll zu sein, und als ich ihn verlassen habe, gab es noch Hoffnung, dass er nicht zur Meldung im CNN/Fox-Newsscreens werden würde", schreibt Laura Merrill. Denn in den vergangenen Wochen sei ihr Vater gut drauf gewesen und habe seine Erkrankung zunächst "als Erkältung heruntergespielt".

Als Laura nach Hause lief, habe sie noch einen Hoffnungsschimmer gehabt, dass er es schaffen würde.

Ihr dringender Ratschlag: "Wenn man irgendetwas daraus lernen kann, dann bitte ich Euch, dies ernst zu nehmen".

Die Arrows waren eine britische Teenager-Band, die 1973 entdeckt wurden. Die Arrows selbst hatten mit dem Song mäßigen Erfolg, doch die Coverversion von Joan Jett & the Blackhearts wurde Anfang der 80er Jahre zum Welthit.

Related:

Comments

Latest news

Trump verspricht Produktion vieler Beatmungsgeräte
Noch am Vorabend hatte er im Sender Fox News Zweifel an einem von US-Bundesstaaten beklagten Versorgungsmangel angebracht. Das Lazarettschiff soll dort Krankenhäuser entlasten, in denen Covid-19-Patienten behandelt werden.

Zuschriften: Corona-Hotspot Ischgl? Verbraucherschützer sammelt Hinweise
Tirol wird seit Tagen dafür kritisiert, im Kampf gegen das Coronavirus den Skibetrieb nicht schnell genug eingestellt zu haben. Gerade in der Region Ulm, auf der Ostalb und im Kreis Göppingen soll es zahlreiche Betroffene geben.

Neue Coronavirus-Maßnahme: Maskenpflicht in Supermärkten kommt
Außerdem lässt Österreich knapp 250 Pflegekräfte einfliegen, die heute Mittag am Flughafen Wien erwartet werden. In Österreich schaue es zwar "besser aus als anderswo". "Aber wir sind noch weit, weit vom Ziel entfernt".

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Hochzeit geplatzt!
Mross hatte Woitschack im vergangenen Jahr vor laufenden Kameras im "Adventsfest der 100.000 Lichter" einen Antrag gemacht. Vier Monate nach der Verlobung wollten Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack ihre Liebe mit dem Jawort besiegeln.

Ann-Kathrin und Mario Götze erwarten ihr erstes Kind
Rummenigge: "Wenn ich ihn manchmal bei Instagram sehe, frage ich mich, ob das noch ein Fußballer ist oder eher ein Show-Talent". Michael Rummenigge spielte von 1988 bis 1993 bei Borussia Dortmund. "Das hat Mario nicht gezeigt". "Ein Stürmer ist er nicht".

Other news