Upps, Mesut Özil ist zum ersten Mal Papa!

Mesut Özil

Vor einigen Wochen war darüber gerätselt worden, aus welchen "persönlichen Gründen" Mesut Özil bei einem Europa-League-Spiel fehlte.

Was für schöne Nachrichten von Mesut Özil (31): Der Fußballer ist zum ersten Mal Vater geworden! Auf dem niedlichen Schwarz-Weiß-Foto küsst der 31-Jährige seine Ehefrau zärtlich auf die Stirn, im Arm hält er stolz den gemeinsamen Nachwuchs.

"Gott sei Dank ist unsere Tochter Eda gesund auf die Welt gekommen", schrieben beide zu einem Bild. Topspieler wie Bayern-Star Jerome Boateng, Gunners-Kollege Pierre-Emerick Aubameyang und Ex-DFB-Mitspieler Lukas Podolski gehörten zu den prominentesten Gratulanten.

Özil und Amine, die Medienberichten zufolge in Schweden geboren und aufgewachsen ist und als Schauspielerin und Model arbeitet, sind angeblich seit 2017 ein Paar.

Bereits nach 45 Minuten gefiel dieser Post mehr als 380.000 Instagram-Nutzern. Im Juni letzten Jahres gaben sich die beiden vor einer traumhaften Kulisse in Istanbul das Jawort.

Related:

Comments

Latest news

Komponist Krzysztof Penderecki gestorben | Neues aus dem Boulevard
Dieses Meisterwerk vollendete Penderecki 2005, indem er eine Hommage an den gerade verstorbenen Papst Johannes Paul II. ergänzte. Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs im vorigen September das "Polnische Requiem" des Künstlers erklungen war.

Covid-19: Österreich erlässt Schutzmasken-Pflicht bei Einkäufen
Es gehe beim Mund-Nasen-Schutz nicht um den Eigenschutz, sondern darum, andere nicht anzuhusten oder anzuniesen, betonte Kurz. Eine RND-Umfrage unter den 16 Bundesländern habe ergeben, dass es derzeit auf Landesebene keine entsprechenden Pläne gebe.

Hoffnungsschimmer in Italien: Zahl der Neuinfektionen sinkt
Die Zahl der Coronavirus-Toten innerhalb von 24 Stunden kletterte um 812 auf insgesamt 11.591 Tote. Damit folge die Regierung der Empfehlung ihres wissenschaftlichen Beratergremiums.

Hilfe für EU-Nachbarn: Bundeswehr fliegt Coronavirus-Patienten aus Italien ein
Zudem gibt es 38 weitere Liegeplätze, wobei für 16 Patienten eine verstärkte medizinische Überwachung mit Monitoren möglich ist . Wie ein Sprecher der Luftwaffe am Sonntag berichtete, ist demnächst noch ein weiterer Flug ins norditalienische Bergamo geplant.

Corona-Ausbreitung in USA: Reiseverzicht statt Quarantäne
Dahinter folgen laut dem JHU-Dashboard Spanien mit fast 58.000 und Deutschland mit rund 44.000 Corona-Infektionen. Bis Ostern, also bis Mitte April, soll das Land nach seinem Willen wieder im Normalbetrieb laufen.

Other news