Lebensgefährte von Klaus Wowereit gestorben

Kubicki soll bereits seit Jahren an einer schweren Lungenerkrankung gelitten haben

Er litt schon seit Jahren an der Lungenkrankheit Chronic Obstructive Pulmonary Disease, kurz COPD.

"Ich kann Ihnen als Anwalt von Klaus Wowereit bestätigen, dass Jörn Kubicki heute verstorben ist", sagte Anwalt Christian Schertz am Samstagabend der Deutschen Presse-Agentur.

Wowereit und Kubicki waren seit fast 30 Jahren liiert. Sie kamen zusammen, als Wowereit noch Kulturstadtrat von Tempelhof war.

Wowereit war vom Juni 2001 bis zum Dezember 2014 Regierender Bürgermeister von Berlin.

Sie waren auch regelmäßig zusammen in der Öffentlichkeit zu sehen, ohne dass sich Kubicki jemals in die Öffentlichkeit gedrängt hätte. Zudem war er auch ein paar Jahre Aufsichtsratvorsitzender des Flughafens Berlin Brandenburg. Seit 2005 lebten die beiden in einer gemeinsamen Wohnung in Berlin. Beim Christopher Street Day im gleichen Jahr nahmen sie zusammen auf einem offenen Wagen an der Parade teil - nicht zum ersten Mal.

In der Community sorgte die Nachricht vom Tod Kubickis für Trauer und Bestürzung. "Wir als SPDqueer Berlin, wir Berliner*innen, werden Ihnen das nie vergessen und verneigen uns in Dankbarkeit". "Mein Beileid an Klaus". "Das ist bitter", schrieb der ehemalige Grüne Bundestagsabgeordnete und LGBTI-Aktivist Volker Beck aus Twitter. Der war ein Cousin zweiten Grades des FDP-Politikers Wolfgang Kubicki. Komikerin Désirée ist normalerweise für ihre scharfe Zunge bekannt, doch jetzt muss sie sich von einer anderen Seite zeigen: Sie gedenkt Jörn Kubicki mit liebevollen Zeilen und drückt so aus, wie schwer ihr der Abschied fällt. Er wird uns fehlen.

Kubicki und Wowereit waren seit 1993 ein Paar.

Der Berliner CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner schrieb: "Lieber Klaus Wowereit, in diesen schweren Stunden sind meine Gedanken bei dir".

Related:

Comments

Latest news

Corona stoppt Musikshow: ProSieben setzt "The Masked Singer" aus
Das heißt: Zwei Wochen kein Maskenball, die geplante Ausstrahlung am Dienstagabend fällt ebenso aus, wie die Woche darauf. Nun setzt der Gesangswettbewerb der etwas anderen Art vorübergehend ganz aus.

Jüngstes Corona-Opfer in Europa: Zwölfjährige in Belgien verstorben
Wie die "tagesschau.de" mitteilt, ist im Nachbarland Belgien, ein 12-Jähriges Mädchen infolge des Corona-Virus gestorben. Knapp 5000 Corona-Patienten mussten bislang im Krankenhaus behandelt werden, jeder Fünfte davon auf der Intensivstation.

Arrows-Sänger Alan Merrill stirbt an Corona!
Ihr dringender Ratschlag: "Wenn man irgendetwas daraus lernen kann, dann bitte ich Euch, dies ernst zu nehmen". Vor allem ging Alan als Songwriter und Produzent mit seinem Lied "I Love Rock 'N Roll" in die Geschichte ein .

Hoffnungsschimmer in Italien: Zahl der Neuinfektionen sinkt
Die Zahl der Coronavirus-Toten innerhalb von 24 Stunden kletterte um 812 auf insgesamt 11.591 Tote. Damit folge die Regierung der Empfehlung ihres wissenschaftlichen Beratergremiums.

Dramatische Situation | Patienten über 80 werden nicht mehr beatmet
Intensivmedizinern und Notärzten komme in der Krise eine Schlüsselrolle zu, berichten die Katastrophenmediziner weiter. Die regionale Gesundheitsbehörde der Region Grand Est meldete bis Mittwoch 3.068 Corona-Patienten in Krankenhäusern.

Other news