Bernie Ecclestone wird mit 89 wohl nochmals Vater

Bernie Ecclestone

Es gibt sie noch in Zeiten des Corona-Wahnsinns: Die guten Nachrichten, die von neuem Leben berichten und nicht vom Tod. Der 89-jährige ehemalige Formel-1-Zampano wird zum vierten Mal Vater. 2012 war der Brite mit der rund 40 Jahre jüngeren Brasilianerin Fabiana Flosi vor den Traualtar getreten.

Der Brite hat aus seinen vorherigen zwei Ehen schon drei Töchter. Der ehemalige Formel-1-Boss ist mittlerweile zum dritten Mal verheiratet. Er habe dem Magazin in einem Telefongespräch dementsprechende Berichte von "Sport1" und "f1-insider.com" bestätigt. Es wird in Brasilien zur Welt kommen. Frau Fabiana: "Er wird hoffentlich nie die Absicht äußern, etwas mit der Formel 1 zu machen". Über mehrere Bildschirme verfolgt er das Weltgeschehen, er verbringt viel Zeit in der Natur. Ich lerne auch gerade viel über die Verhaltensweise meiner Hühner.

Das Alter scheint für Bernie Ecclestone keine Rolle zu spielen. Unter den Prominenten ist er aber ganz sicher vorne. Hollywood-Ikone Clint Eastwood schaffte es mit 66 Jahren noch zu Vaterfreuden, Ecclestones "Freund aus Liverpool", Paul McCartney, war auch schon 61. Seine älteste Tochter Deborah ist sogar 65 Jahre alt!

Related:

Comments

Latest news

Barbara Rütting stirbt mit 92 Jahren
Rütting war von Beginn an Mitglied von Bündnis90/Die Grünen und wurde 2003 für die Partei in den bayerischen Landtag gewählt . In Brandenburg geboren und aufgewachsen, schaffte sie 1951 mit ihrem Debüt im Film "Postlagernd Turteltaube" den Durchbruch.

Covid-19 - Scholz und Söder gegen "Corona-Bonds"
Das heiße nicht, dass Deutschland für den Wiederaufbau Italiens auch nur einen Euro für italienische Schulden bezahlen müsse. Es bedeute lediglich "die Schaffung einer gemeinsamen Reaktion, so dass vorteilhaftere Marktbedingungen".

US-Jazzpianist Ellis Marsalis an Covid-19 gestorben
Marsalis nahm Platten mit Größen wie den Brüdern Cannonball und Nat Adderley, oder Marcus Roberts und Courtney Pine auf. Jetzt ist der Musiker und Jazzpädagoge aus New Orleans an den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben.

Covid-19 - Bayern verlängert Ausgangsbeschränkungen
März wegen des Coronavirus geltenden Ausgangsbeschränkungen in Bayern werden bis zum Ende der Osterferien am 19. Das Kabinett hatte zuvor gemeinsam mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) über die Krise beraten.

International - Lufthansa meldet Kurzarbeit für 87.000 Beschäftigte an
Je nach Gesellschaft und Unternehmensteil gelten die Kurzarbeitsregelungen teils rückwirkend vom 1. Je nach Arbeitsausfall betrage der Umfang der Kurzarbeit bis zu 100 Prozent.

Other news