DSDS-Sieger Ramon Roselly will mit Helene Fischer singen

Ramon Roselly hat gewonnen

Vermutlich ahnt der Ex-Freund von Helene Fischer in diesem Moment schon, dass Ramon Roselly der neue Stern am Schlagerhimmel sein wird. Und auch sie fanden Schlagersänger Ramon Roselly spitze. Der 26-Jährige setzte sich am Samstag im Finale der 17. Staffel mit mehr als 80 Prozent der Zuschauerstimmen gegen seine Konkurrentin Chiara D'Amico (18) durch.

Dem DSDS-Sieger bescheinigte Rose, dem im Jahr 1971 mit dem Titel "Silvermoon Baby" ein Top-Ten-Hit gelang, einen vollkommenen Auftritt: "Der junge Mann ist ein fertiger Sänger, er ist unglaublich sicher in Intonation, seine Technik ist ausgezeichnet, seine Ausstrahlung ist super, er macht alles richtig". Er sang "Tränen lügen nicht" von Michael Holm und "100 Jahre sind noch zu kurz" von Randolph Rose. Dort trat er unter dem Künstlernamen Ramon Roselly auf. Geschrieben wurde es von Jury-Mitglied Dieter Bohlen.

Nicht nur Schlagerstar Florian Silbereisen ist von dem DSDS-Sieger Roman Roselly begeistert. Bei dem Cousin von Schlager-Ikone Marianne Rosenberg sorgt dies für Freude.

Das große DSDS-Finale gibt's auch nochmal auf www.tvnow.de zu sehen. Und: Er hatte das Lied, das ihm offenbar sehr gut gefällt, bereits beim Casting geträllert. "Das wäre ein Traum, ich wäre sofort dabei". "So tat es Robbie Williams mit dem Swing, Ramon hat gute Chancen, das mit dem individuellen Schlager auch hinzubekommen". Der Schlager ist mir persönlich zu uniform geworden. Auch zu Dieter Bohlens "Eine Nacht" hat der 65-Jährige in dem Interview noch etwas zu sagen.

Doch warum hat Ramon eigentlich seinen Namen geändert?

Related:

Comments

Latest news

Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil ist wieder in Deutschland
Bekannt wurde die heute 37-Jährige aber auch durch ihre Beziehung mit Sänger Adel Tawil . 2014 folgte die Trennung. Dazu schrieb sie: "Endlich Zuhause!" Wie es für die junge Mutter weitergehen soll, ist noch unklar.

Galeria Karstadt Kaufhof will ohne Staatskredite auskommen - vorerst
Branchenexperten fürchten nun, dass der Schutzschirm es dem Unternehmen ermöglicht, sehr viel brachialer als bislang zu sanieren. Tatsächlich verhandelte Karstadt Kaufhof über einen zinsgünstigen Kredit der staatlichen KfW im Umfang von 800 Millionen Euro.

Tiger in New York positiv auf Coronavirus getestet
Das amerikanische Landwirtschaftsministerium glaubt, dass sich die Tiere bei einem infizierten Zoomitarbeiter angesteckt haben. Auch die Tierärztin Jane Rooney vom US-Landwirtschaftsministerium schloss sich mit Blick auf den Tiger dieser Einschätzung an.

Gezieltes Manöver von Venezuela: Kriegsschiff greift deutschen Kreuzer an und sinkt
Am Montag habe sich die "RCGS Resolute " in der Karibik in internationalen Gewässern nahe der Insel La Tortuga befunden. Der Kreuzer habe zu dem Zeitpunkt 32 Mitarbeiter aber keine Passagiere an Bord gehabt .

Michael Atkinson: Trump feuert Generalinspekteur der Geheimdienste
US-Präsident Donald Trump entlässt Medienberichten zufolge den Generalinspekteur der Geheimdienste , Michael Atkinson . Beide hatten im Kongress gegen den Präsidenten ausgesagt, nachdem sie unter Strafandrohung vorgeladen worden waren.

Other news