Gut 18.500 Corona-Infektionen und 220 Tote in NRW

Mitarbeiter des dritten Infektionsschutzzentrum der Stadt Köln stehen für die Tests bereit

Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen in Nordrhein-Westfalen ist von Dienstag auf Mittwoch um über 1000 gestiegen. Wie hoch die Zahl derer ist, die eine Infektion überstanden haben, ist unbekannt.

Wie die Unternehmensgruppe Cura am Mittwoch bestätigte hatte es im Kölner Pflegeheim Maternus Seniorencentrum den fünften Todesfall nach einer Coronavirus-Infektion gegeben. Zehn weitere Bewohner sind dort infiziert, sieben davon werden im Krankenhaus behandelt.

In Lünen (Kreis Unna) wurde ein gesamtes Altenzentrum mit 120 Bewohnern und 100 Pflegekräften unter Quarantäne gestellt. Eine Bewohnerin war positiv getestet worden, wie der Kreis am Donnerstagabend mitteilte. Am Freitag solle überprüft werden, ob sich das Virus bereits ausgebreitet habe.

Gesundheitsbehörden und Experten betrachten mit Sorge, wenn Pflegeeinrichtungen mit ihrer hochbetagten und damit zur Risikogruppe gehörenden Klientel betroffen sind. Das Zusammenleben unter einem Dach begünstigt zudem eine Ansteckung. Pfleger und Träger der Einrichtungen klagen jedoch seit Wochen über fehlende Schutzausrüstung und Desinfektionsmittel.

In der überwiegenden Zahl der 2800 stationären Pflegeheime scheinen die Vorsichtsmaßnahmen wie etwa das geltende Besuchsverbot aber bislang zu wirken. 175 900 Menschen seien dort beschäftigt.

Related:

Comments

Latest news

Auto-Neuzulassungen brechen im März ein - Wirtschaft
Nach drei Monaten befindet sich der deutsche Automarkt damit um mehr als 20 Prozent unter dem eigenen Vorjahresniveau. Die Nutzfahrzeuge insgesamt büßten laut VDIK (Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller) um 26 Prozent ein.

6,6 Millionen Anträge auf US-Arbeitslosenhilfe neuer Rekord
Er geht davon aus, dass die amerikaweite Arbeitslosenrate schon jetzt bei etwa 17 Prozent liegt - nach nur 3,5 Prozent im Februar. Präsident Donald Trump , der sich im November um eine Wiederwahl bewirbt, rühmte sich seiner erfolgreichen Wirtschaftspolitik.

Michael Atkinson: Trump feuert Generalinspekteur der Geheimdienste
US-Präsident Donald Trump entlässt Medienberichten zufolge den Generalinspekteur der Geheimdienste , Michael Atkinson . Beide hatten im Kongress gegen den Präsidenten ausgesagt, nachdem sie unter Strafandrohung vorgeladen worden waren.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news