Neue Kabeltarife für Gigabit-Anschlüsse bei Vodafone

Neue Kabeltarife für Gigabit-Anschlüsse bei Vodafone

Allerdings lassen sich jetzt der offiziellen Vodafone-Webseite neue Preise für die Kabeltarife in Deutschland entnehmen.

So wird ab dem siebten Monat für den 1.000 Mbit-Tarif monatlich 49,99 Euro, für den 500 Mbit-Tarif 44,99 und den 250 Mbit-Tarif 39,99 Euro fällig. Sie war am 17. Februar gestartet. Der Preis für die ersten 24 Monate beträgt 19,99 Euro. Daraus ergibt sich ein Monatspreis von 38,74 Euro.

Der kleinste 50Mbit-Tarif (Red Internet & Phone 50) bleibt nach den ersten sechs Monaten bis zum 25. auf diesem Preisniveau. Ein maximaler Download von 1.000 MBit/s sowie ein Maximum von 50 MBit/s im Upload dürften viele Kunden angesprochen haben. Der Monatspreis liegt umgerechnet auf die gesamte Vertragslaufzeit bei 34,99 Euro.

Eine Internet-Flat mit unbegrenztem Datenvolumen sowie eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz ist in allen Tarifen enthalten.

Vodafone erweitert dabei sein Angebot auf beispielsweise Straubing, Wismar, Perleberg, Soltau, Landstuhl, Bautzen, Völklingen, Magdeburg und Itzehoe.

Um DSL-Kunden zum Wechsel zu bewegen, stellt Vodafone den neuen Kabel-Anschluss so lange kostenfrei, bis der alte DSL-Vertrag ausläuft - längstens für 12 Monate. Im kleinsten 50 Mbit-Tarif wurde die Upload-Geschwindigkeit hingegen zumindest von 4 auf 5 Mbit erhöht. Hinzu kommt in jedem Fall eine Bereitstellungsgebühr von 69,99 Euro für Neukunden.

Related:

Comments

Latest news

Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil ist wieder in Deutschland
Bekannt wurde die heute 37-Jährige aber auch durch ihre Beziehung mit Sänger Adel Tawil . 2014 folgte die Trennung. Dazu schrieb sie: "Endlich Zuhause!" Wie es für die junge Mutter weitergehen soll, ist noch unklar.

Instagram: Daniela Katzenberger: Blondier-Fail in der Corona-Isolation
Entsprechend viel Wert legt Daniela Katzenberger auf die Pflege ihrer platinblonden Mähne. Eine "völlig hirnamputierte Blondier-Aktion", resümierte sie.

Zahl der täglichen Corona-Todesopfer in Italien gesunken
In Italien sind erstmals seit neun Tagen innerhalb von 24 Stunden weniger als 700 Menschen an den Folgen des Virus gestorben. In Spanien stabilisieren sich die Zahlen der Corona-Krise drei Wochen nach Beginn der strikten Ausgangssperre weiter.

6,6 Millionen Anträge auf US-Arbeitslosenhilfe neuer Rekord
Er geht davon aus, dass die amerikaweite Arbeitslosenrate schon jetzt bei etwa 17 Prozent liegt - nach nur 3,5 Prozent im Februar. Präsident Donald Trump , der sich im November um eine Wiederwahl bewirbt, rühmte sich seiner erfolgreichen Wirtschaftspolitik.

Michael Atkinson: Trump feuert Generalinspekteur der Geheimdienste
US-Präsident Donald Trump entlässt Medienberichten zufolge den Generalinspekteur der Geheimdienste , Michael Atkinson . Beide hatten im Kongress gegen den Präsidenten ausgesagt, nachdem sie unter Strafandrohung vorgeladen worden waren.

Other news