Börse in Frankfurt: Dax setzt Erholung fort - 10 000 Punkte in Reichweite

Börse in Frankfurt: Dax setzt Erholung fort - 10 000 Punkte in Reichweite

Zum Wochenstart erhalten die Aktienkurse an den internationalen Börsen kräftig Auftrieb. Der EuroStoxx 50 erholte sich um knapp vier Prozent.

Der Dax stieg am Montagnachmittag um 4,5 Prozent auf 9953 Punkte und lag damit in Reichweite der 10 000er-Marke.

Zu den Tagessiegern im Dax gehörten die Aktien von Unternehmen, die zuletzt besonders stark unter der Corona-Krise gelitten hatten.

Die großen Kursverlierer der Crash-Phase führten eindeutig die Erholung an: Im Dax zählten MTU Aero Engines mit plus elf Prozent zu den größten Gewinnern. Die geringsten Zuschläge gibt es bei den Anteilsscheinen von Vonovia, Eon und Beiersdorf.

Der MDax für mittelgroße Unternehmen rückte um 4,1 Prozent auf 21.186,44 Punkte vor. Nach Ansicht von Fachleuten haben die Märkte das Schlimmste noch nicht hinter sich.

Beflügelt von weltweiten Hoffnungen auf eine Verlangsamung der Covid-19-Ausbreitung legte der Leitindex zum Handelsende um 5,77 Prozent auf 10.075,17 Zähler zu. Leicht sinkende Zahlen von Neuinfektionen und Todesfällen innerhalb der EU, vor allem in den stark betroffenen Ländern Italien und Spanien, aber auch in New York, wurden am Sonntag gemeldet.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,45 Prozent am Freitag auf minus 0,43 Prozent. In den USA bleibt die Situation aber angespannt. Hier machte die Berenberg Bank mehr als 60 Prozent Erholungspotenzial aus mit einem Kursziel von 100 Euro.

Unter den Einzelwerten notierten alle 30 im Dow gelisteten Aktien im Plus. Die größten Gewinne verzeichneten die Papiere des Kreditkartenanbieters American Express, die ein Plus von gut 10 Prozent verzeichneten.

Related:

Comments

Latest news

Aus nach 16 Jahren: "Familie Dr. Kleist" wird eingestellt!
Die ehemalige Primetime-Serie lief zuletzt am Vorabend. "Kleist" endet nach 16 Jahren und neun Staffeln. Kleist " über die Jahre und vier Staffeln weitgehend auf dem ernüchternden Quotenniveau.

Deutschland - Mittelstand soll zusätzliche Corona-Hilfen bekommen
Man könne Kredite bis zu 500.000 Euro bei Unternehmen bis 50 Beschäftigten und darüber hinaus bis zu 800.000 Euro ausgeben. Die Bundesregierung weitet das Sonderkreditprogramm der staatlichen Förderbank KfW in der Corona-Krise nochmals aus.

Shirley Douglas: Mutter von Kiefer Sutherland an Lungenentzündung gestorben
Neben ihren Kindern aus ihrer zweiten Ehe hinterlässt die 86-Jährige noch einen Sohn aus einer früheren Beziehung. Der Schauspieler Logan Williams, der in der Serie "The Flash" den jungen Barry Allen spielt, ist tot.

Radioaktiv belasteter Wald in Brand geraten
Ein darunter geteiltes Video zeigt einen Geigerzähler, der das 16-Fache des normalen Wertes maß. Von dem Feuer sei eine Fläche von rund 100 Hektar in der Sperrzone um Tschernobyl betroffen.

Gut 18.500 Corona-Infektionen und 220 Tote in NRW
Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen in Nordrhein-Westfalen ist von Dienstag auf Mittwoch um über 1000 gestiegen. In Lünen (Kreis Unna) wurde ein gesamtes Altenzentrum mit 120 Bewohnern und 100 Pflegekräften unter Quarantäne gestellt.

Other news