Nach Pleite: Restaurantkette Vapiano steht jetzt zum Verkauf

Das Logo der Restaurant Kette Vapiano

Nur wenige Wochen nach ihrem Insolvenzantrag steht die Restaurantkette Vapiano zum Verkauf. Die Schweizer Lokale sind nicht in den Verkaufsprozess einbezogen. "Angesichts der aktuellen Ausnahmesituation ist dies aus unserer Sicht die beste Lösung", sagte die vorläufige Insolvenzverwalterin Ruth Rigol am Donnerstag.

Es sei sowohl denkbar, das weltweite Geschäft im Ganzen zu verkaufen, als auch, Restaurants und Vermögenswerte einzeln abzugeben, hieß es in einer Mitteilung. Es ist geplant, den Verkaufsprozess mit interessierten Investoren voraussichtlich bis Ende Mai 2020 durchzuführen. Nicht eingeschlossen in diesen Prozess sind die Franchise-Restaurants.

Verhandlungen mit interessierten Investoren sollen voraussichtlich bis Ende Mai 2020 erfolgen. Die Schweizer Filialen sind somit hiervon nicht betroffen.

Bereits vor der Corona-Krise schrieb die Restaurantkette Vapiano rote Zahlen.

Im Rahmen des vorläufigen Insolvenzverfahrens erhielt Vapiano mittlerweile ein Massedarlehen, das zur Überbrückung dienen soll, bis der Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wie Rigol mitteilte. Separat laufe ein Verkaufsprozess für die Vapiano-Tochtergesellschaften in Frankreich. Vapianos Tochtergesellschaften in Frankreich und Luxemburg sind nicht im Insolvenzverfahren.

Related:

Comments

Latest news

"Das Jenke-Experiment": RTL und Jenke von Wilmsdorff beenden Zusammenarbeit
Seit 2001 stand der Reporter nun schon für den Kölner Sender vor den TV-Kameras. Seine Sendungen sollten Wachrütteln und sorgten für Aufsehen.

Ceconomy erhält milliardenschweren KfW-Kredit-handelsjournal
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hatte Ceconomy bereits Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität eingeleitet. Der Kreditvertrag stehe noch unter Vorbehalt der Zustimmung der Partnerbanken von Ceconomy.

Corona-Wirkstoff - USA erlauben begrenzten Einsatz von Remdesivir
Sars-CoV-2: Die WHO gab dem neuartigen Coronavirus den Namen "Sars-CoV-2" ("Severe Acute Respiratory Syndrome"-Coronavirus-2)". Damit seien jedoch nicht alle Probleme gelöst, sagte Fauci während eines Treffens im Büro von Präsident Trump weiter.

Personen attackieren ZDF-"heute-show"-Team - mehrere Verletzte"
Wie der Sender mitteilte, befanden sich die Reporter bei Dreharbeiten für die nächste Ausgabe der Sendung am 8. Auch die Redakteursausschüsse von ARD, ZDF und Deutschlandradio reagierten in einer Mitteilung.

USA - US-Wirtschaft ist im ersten Quartal geschrumpft
Das Frühjahr dürfte mit Blick auf die Verschärfung der Corona-Krise einen noch größeren Konjunktureinbruch bringen. Ab Mitte März begannen viele Bundesstaaten, für die Wirtschaft verheerende Ausgangsbeschränkungen zu verhängen.

Other news