Zalando erwartet wegen Viruskrise 2020 Umsatzwachstum

Im Vorjahreszeitraum hatte das Minus noch bei 17,6 Millionen Euro gelegen.

Die Quartalszahlen der Online-Plattform sprechen jedoch eine weniger eindeutige Sprache. Ende März hatte Zalando seine Jahresprognose wegen der Viruskrise zurückgezogen. Der bereinigte Betriebsgewinn lag damals bei 6,4 Millionen Euro.

Der Online-Modehändler Zalando erwartet heuer trotz der Virus-Auswirkungen ein Umsatzwachstum zwischen zehn und 20 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

EU für Verlängerung des Einreisestopps bis 15. Juni
Sie verwies zudem auf laufende Gespräche des Innenministeriums mit den deutschen Bundesländern sowie Nachbarländern zum Thema. Die EU-Kommission hat eine Verlängerung des Einreisestopps nach Europa wegen der Coronakrise um weitere 30 Tage empfohlen.

Lufthansa baut Flugprogramm im Juni aus - doppelt so viele Jets
Ab München fliegt Eurowings aktuell jeweils sechsmal pro Woche nach Köln/Bonn und auf die Baleareninsel Mallorca. Jeweils zweimal wöchentlich geht es nach Lissabon, Kavala und Zagreb, eimmal wöchentlich nach Bastia.

Klartext vom Wendler in Richtung Claudia Norberg
Die 18-Jährige postete kürzlich ein skurriles Foto auf ihrem Instagram-Account*, worauf einige Follower amüsiert reagierten. Jüngst setzt sie allerdings auf ein lockiges Haupt in einem schimmernden Erdbeerblond - selbstbewusste Posen inklusive.

EU-Prognose: Österreichs Budgetdefizit bei 6 Prozent
Die so wichtigen Deutschen, die im vorigen Sommer 37 Prozent der Nächtigungen buchten, können vorerst nicht einreisen. Die EU-Kommission weist darauf hin, dass die Prognose mit außergewöhnlich großen Unsicherheiten behaftet ist.

Steinmeier zum 8. Mai: Es gibt kein Ende des Erinnerns
In Berlin hat heute unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an das Kriegsende vor 75 Jahren erinnert. Bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates erklärte Außenminister Heiko Maas (SPD) laut Redemanuskript, der 8.

Other news