Nach Notoperation: Tina Müller fällt bei Douglas wegen Krankheit aus

Douglas-Chefin Tina Müller vor wenigen Tagen in Düsseldorf

Sorge um Tina Müller: Die Chefin des Parfümeriekonzerns Douglas fällt für unbestimmte Zeit aus. Die ehemalige Opel-Marketingchefin habe sich nach einer Notoperation in eine Rehabilitation begeben müssen, teilt das Unternehmen mit. Der Zeitpunkt ihrer Rückkehr sei derzeit unklar. "In dieser schwierigen Zeit sind wir dankbar, dass Tina Müller eine starke Führungsmannschaft aufgebaut hat, sodass wir die Geschäftsführung nun mit einer erfolgreichen Top-Kraft aus den eigenen Reihen erweitern können", sagt Aufsichtsratschef Henning Kreke. Deshalb übernähmen vorübergehend die beiden anderen Geschäftsführer Matthias Born (Finanzen) und Vanessa Stützle (Digitales) die Aufgaben Müllers. "In dieser schwierigen Zeit sind wir dankbar, dass Tina Müller eine starke Führungsmannschaft aufgebaut hat, so dass wir die Geschäftsführung nun mit einer erfolgreichen Top-Kraft aus den eigenen Reihen erweitern können", sagte Aufsichtsratschef Henning Kreke, dessen Familie noch 15 Prozent der Douglas-Anteile hält. Sie ist die Erfinderin der Kampagne "Umparken im Kopf".

"Der gesamte Aufsichtsrat wünscht Tina Müller baldige Genesung", sagte Douglas-Aufsichtsratschef Henning Kreke.

Related:

Comments

Latest news

Rammstein sagt Europa-Tour für 2020 ab
Für Europa waren 29 Konzerte der gigantische Show mit viel Feuer und imposanten Lichteffekten geplant. Das bedeutet, dass die Tour und alle Konzerte nach aktuellem Stand nachgeholt werden.

Unfall bei der iranischen Armee: 19 Tote bei Marineübung am Persischen Golf
Die "Konarak" hatte demnach im Rahmen der Übungen Ziele ausgelegt, die andere Schiffe anvisieren sollten. Die 15 Verletzten wurden in der Provinz Sistan und Belutschistan in eine Universitätsklinik gebracht.

Sterblichkeit in Deutschland "über dem Durchschnitt"
Dagegen werden etwa für Norwegen und Tschechien keine auffälligen Veränderungen aufgezeigt. Im europäischen Vergleich ist die Übersterblichkeit in Deutschland bislang aber gering.

Luxemburg freut sich: Der Thronfolger ist da | Boulevard
Stéphanie und Guillaume kündigten bereits an, ihren kleinen Mann bald der Öffentlichkeit vorstellen zu wollen . Stéphanie stammt aus einer der ältesten Adelsfamilien Belgiens und ist zur Hochzeit Luxemburgerin geworden.

Siemens kippt die Prognose nach Gewinneinbruch
Zudem mistet Siemens sein Portfolio weiter aus und hat nach Siemens Energy den nächsten Kandidaten für ein Spin-off ausgemacht. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebita) aus dem Industriegeschäft gab um 18 Prozent auf 1,59 Milliarden Euro nach.

Other news