Mit 81 Jahren: Legendäre Hamburger Beatles-Fotografin Astrid Kirchherr gestorben

Astrid Kirchherr mit John Lennon von den Beatles

Sie machte Fotos, die bis heute als ikonische Aufnahmen der Band gelten.

Astrid Kirchherr, die mit ihren Fotografien dazu beitrug, dass sich aus einigen unschuldigen jungen Männern die größte Band der Musikgeschichte entwickelte, ist im Alter von 81 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. In der kommenden Woche wäre Kirchherr 82 geworden. Sie traf die Band kurz nach deren Ankunft aus England im Hamburger Kaiserkeller auf Sankt Pauli. Astrid Kirchherr wurde bekannt, weil sie die Beatles in den 1960er Jahren fotografierte. "Twin Peaks"-Star Sheryl Lee spielte Kirchherr in dem Film "Backbeat" von 1994, einer Biografie über die Hamburger Tage der Beatles und ihre Beziehung zu Sutcliffe (gespielt von Stephen Dorff)". Die "Beatles" wurden erstmal enge Freunde von Astrid Kirchherr, sie verbrachte viel Zeit mit John Lennon, Stuart Sutcliffe, Paul McCartney, George Harrison und Pete Best. Auch die für die frühen Beatles typischen Pilzkopf-Frisuren sollen auf die Fotografin zurückgehen.

Während die Musiker einen Plattenvertrag ergatterten, ist Sutcliffe lieber bei Kirchherr in Hamburg geblieben. Doch bereits 1962 starb der "fünfte Beatle" an einer Hirnblutung. Die Verbindung von Kirchherr zu den anderen Beatles jedoch blieb - vor allem zu George Harrison.

Related:

Comments

Latest news

Ex-Süper-Lig-Profi Cevher Toktas gesteht Mord an fünfjährigem Sohn
Doch noch am selben Tag soll Toktas wieder nach Hilfe gebeten haben und sein Sohn wurde auf die Intensivstation gebracht. Allerdings nicht an den Folgen der Lungenerkrankung, sondern anscheinend durch die Hand seines eigenen Vaters.

BIP: Deutsche Wirtschaft schrumpft wegen Corona-Krise um 2,2 Prozent
Die Bundesregierung hatte umfassende Hilfsprogramme auf den Weg gebracht, um die wirtschaftlichen Corona-Folgen abzufedern. Volkswirte der Deutschen Bank rechnen im zweiten Vierteljahr mit einem BIP-Einbruch um 14 Prozent zum Vorquartal.

Slowenien öffnet Grenzen zu allen Nachbarländern
Wie aus dem Bericht hervor geht, bleiben die österreichischen Einreisebeschränkungen jedoch weiterhin aufrecht, bis vorerst 31. Erforderlich sei lediglich eine Unterkunftsbestätigung in Kroatien , sagte Smolek nach Angaben der Nachrichtenagentur CTK.

Heidi Klum reist nicht zum "Germany’s Next Topmodel"-Finale nach Berlin!"
Wie genau die Show aussehen wird und wer statt der Modelmama durch den Abend führt, ist noch streng geheim. Am kommenden Donnerstag treten Lijana (24), Jacky (21), Maureen (20) und Sarah (20) gegeneinander an.

Kommentare über Kinderblut: Ist Sido jetzt Verschwörungstheoretiker?
Sido bekam für seinen skurrilen Auftritt viel Gegenwind - und deshalb gibt er sich jetzt auf Instagram vergleichsweise demütig. Für Panik sorgen die Verbreiter von Verschwörungstheorien jedoch nicht nur bei anderen , sondern teils sogar bei sich selbst.

Other news