Heute setzt der der deutsche Profi-Fußball seine Saison fort

Schiedsrichter Deniz Aytekin zeigt die gelbe Karte

Der BVB rückte nach dem höchsten Derbysieg seit 1966 zumindest vorübergehend bis auf einen Zähler an Tabellenführer Bayern München (55 Punkte) heran, der am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) bei Union Berlin gefordert ist.

Den ersten Treffer nach der Corona-Pause erzielte BVB-Torjäger Erling Haaland (28.). Der 19-Jährige war im neunten Ligaspiel bereits zehnmal erfolgreich und ebnete der Mannschaft von Trainer Lucien Favre den Weg zum 800. Bundesliga-Sieg. Schalke rutschte durch die Schlappe auf Rang acht ab. Das 4:0 im Revierderby ist eine Ansage im Titelrennen. Nach dem Remis gegen Freiburg müssen die Leipziger fürchten, dass Bayern und Dortmund davonziehen.

Bruno Labbadia feierte indes ein gelungenes Debüt auf der Trainerbank von Hertha BSC. Die Berliner siegten bei 1899 Hoffenheim 3:0 (0:0) und verschafften sich Luft im Abstiegskampf. Der Trainer der Schwaben, Heiko Herrlich, wird nicht auf der Bank sitzen, weil er während der Quarantäne-Zeit das Hotel verlassen hatte und im Supermarkt einkaufen war. Manuel Gulde (34.) brachte die Breisgauer sogar in Führung, Yussuf Poulsen glich in der 77. Minute aus.

"Zagadou wird diese Saison nicht mehr spielen", sagte der Schweizer. Ein Tor von Tin Jedvaj (54.) war für den FCA zu wenig.

Keinen echten Fortschritt im Ringen um den Ligaverbleib schafften Fortuna Düsseldorf und Schlusslicht SC Paderborn, die sich torlos trennten. Renato Steffen (43.) und Daniel Ginczek (90.+1) stellten den Erfolg der Wolfsburger sicher. Am Samstagabend schöpften auch Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach das Auswechselkontingent komplett aus. Die Borussia erwischte einen perfekten Start.

Related:

Comments

Latest news

Mit 81 Jahren: Legendäre Hamburger Beatles-Fotografin Astrid Kirchherr gestorben
Während die Musiker einen Plattenvertrag ergatterten, ist Sutcliffe lieber bei Kirchherr in Hamburg geblieben. Auch die für die frühen Beatles typischen Pilzkopf-Frisuren sollen auf die Fotografin zurückgehen.

Pilot bei Tod von Bryant nicht unter Drogeneinfluss
Beim zum Zeitpunkt des Todes 41 Jahre alten Bryant wurden schwere Verletzungen der inneren Organe diagnostiziert. Das habe die Autopsie des 50-Jährigen ergeben, teilte die Gerichtsmedizin von Los Angeles am Freitag mit.

Stefan Raab: Erste Details zum Fernseh-Comeback
Am Ende soll - ganz klassisch - quer durch Europa geschaltet werden, um die Punkte einzusammeln. ProSieben hat angekündigt, dass der Sender den FreeESC "nicht nur in diesem Jahr" machen will.

BIP: Deutsche Wirtschaft schrumpft wegen Corona-Krise um 2,2 Prozent
Die Bundesregierung hatte umfassende Hilfsprogramme auf den Weg gebracht, um die wirtschaftlichen Corona-Folgen abzufedern. Volkswirte der Deutschen Bank rechnen im zweiten Vierteljahr mit einem BIP-Einbruch um 14 Prozent zum Vorquartal.

Pompeo: Fortschritte bei Trumps Nahost-Plan notwendig
Israelische Medien berichteten allerdings am Mittwoch, die Zeremonie könnte aus technischen Gründen doch noch verschoben werden. Auch ein Gespräch mit dem künftigen Außenminister Gabi Ashkenazi von Blau-Weiß ist vorgesehen.

Other news