Mit nur 54 Jahren! US-Regisseurin Lynn Shelton tot

Lynn_Shelton_gestorben

Bekannt wurde sie mit Independent-Produktionen wie "Humpday", die ihr in der amerikanischen Filmszene breite Anerkennung einbrachten.

"Ich bin am Boden zerstört seit ich von Lynn Sheltons Tod gehört habe", schrieb eine schockierte Reese Witherspoon ("Big Little Lies") auf Instagram.

Lynn Shelton wurde nur 54 Jahre alt. Die Filmemacherin sei am Freitag an einer bis dahin nicht diagnostizierten Blutkrankheit gestorben, teilte ihr Sprecher Adam Kersh laut "Hollywood Reporter" mit. Seit 2019 war sie mit dem Komiker Marc Maron zusammen.

"Es war nicht Covid-19", erklärte Sheltons Lebensgefährte. Auch Kollegen wie Chloe Moretz, Mindy Kaling und Mark Duplass reagierten bestürzt und würdigten ihr Talent. Ihr Regiedebüt hatte sie 2006 mit dem Film "We Go Way Back", für das sie auch das Drehbuch verfasst hatte. Sie hinterlässt neben ihrem Sohn, der aus ihrer Ehe mit Kevil Seal stammt, auch ihrer Eltern und ihre Geschwister.

Related:

Comments

Latest news

Union Berlin über Rückkehr von Trainer Fischer zum Derby
Manager Oliver Ruhnert (48) am Mittwochmittag: "Der Trainer musste kurzfristig aus privaten Gründen das Trainingslager verlassen". Nach dem Tod seines Schwiegervaters wurde er am Samstag in Berlin zurückerwartet.

Aus im Halbfinale der Tanzshow: "Let's Dance"-Finale ohne Tijan Njie"
Der zweite Einzeltanz ist dann ein Jive nach Elvis Presley's Geschmack, denn das Paar wird zu seinem Hit "I Got Lucky" tanzen. In der elften Live-Show müssen die vier verbliebenen Paare ihr Tanztalent gleich dreifach unter Beweis stellen.

Großfeuer in Los Angeles: Mindestens elf Feuerwehrleute verletzt
Beim Löschen eines Großbrandes in Downtown Los Angeles sind am Samstagabend elf Feuerwehrleute teilweise schwer verletzt worden. Medienberichten zufolge erlitten drei von ihnen schwere Verletzungen, dabei handele es sich vor allem um Verbrennungen.

Heute setzt der der deutsche Profi-Fußball seine Saison fort
Am Samstagabend schöpften auch Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach das Auswechselkontingent komplett aus. Nach dem Remis gegen Freiburg müssen die Leipziger fürchten, dass Bayern und Dortmund davonziehen.

Streit zwischen Eurosport und DFL gefährdet TV-Übertragung
DAZN würde das Spiel am Montag gerne live aus Bremen übertragen, wird das aber wohl nicht dürfen. Werders Rückkehr in die Bundesliga beginnt um 20.30 Uhr mit dem Spiel gegen Bayer Leverkusen .

Other news