Wegen Morddrohungen: GNTM-Lijana bekommt jetzt Polizeischutz

GNTM-Finalistin Lijana lebt in ständiger Angst. In den sozialen Medien bekommt die Kandidatin Morddrohungen

Eine von ihnen: Lijana Kaggwa (24).

Sarah, Maureen, Jacky und Lijana (v.l.) stehen im Finale von "Germany's next Topmodel" 2020.

Besonders online sieht sie sich mit Anfeidungen, Hass und Mobbing konfrontiert. Dafür wurden Giftköder in meinem Garten ausgelegt. Die gefallen einigen Fans - vor allem natürlich denen ihrer Konkurrentinnen - überhaupt nicht. Jetzt laufen die Fans völlig aus dem Ruder.

Lijana: "Meine Adresse wurde im Netz rumgeschickt. Ich telefoniere täglich mit der Kriminalpolizei", so das Nachwuchsmodel zur "Bild". "Einer auf der Straße, der mich angespuckt hat, hat gesagt: 'Drei Millionen wollen deinen Tod. Ich kann das jetzt machen.' Es fehlt nicht mehr viel, dass irgendwann jemand zuhaut".

Drohungen, mit denen wirklich nicht zu spaßen ist. Die Beamten fahren Berichten zufolge zehn Mal am Tag Streife vor dem Haus ihrer Eltern in Kassel. Nach Lijanas Aussagen wird sie auch beim Finale in Berlin von Polizisten begleitet.

Eine Sprecherin der Polizei Kassel bestätigte am Mittwochvormittag auf EXPRESS-Nachfrage, dass Lijana Anzeige wegen Beleidigung und Bedrohung gestellt habe.

Im GNTM-Finale möchte Lijana Kaggwa (24) beweisen, dass sie über dem Hass steht.

Lijana blickt mit gemischten Gefühlen auf das Finale.

Lesen Sie mit BILDplus, wie Heidis Models ein Finale ohne Heidi und ohne Publikum finden, wie sie mit den Morddrohungen gegen eine ihrer Mitstreiterinnen umgehen und warum sie nach dem Finale Angst haben, nicht im Model-Business Fuß zu fassen. Sogar ihr Ziel das nächste "Germany's next Topmodel" zu werden, rückt in den Hintergrund, denn: "Angst ist mein ständiger Begleiter". Jetzt möchte ich es nur hinter mich bringen. Zielstrebig und voller Elan wollte das Model bisher den Titel gewinnen, mittlerweile will sie die letzte Folge von GNTM 2020 hinter sich bringen - und ist froh, wenn es endlich vorbei ist.

Nicht anzutreten ist aber keine Option für die Lehramtsstudentin.

Related:

Comments

Latest news

Die Toten Hosen: Auch Hamburg betroffen - Campino sagt alle Konzerte ab!
Lasst uns hoffen, dass wir alle diese seltsame Pandemie und all ihre Begleiterscheinungen möglichst bald durchgestanden haben. Juni) über die Verkaufsstelle, an der die Tickets erworben wurden, zurückgegeben werden.

Britische Fluggesellschaft: Datenleck bei Easyjet, Millionen Kunden betroffen
Millionen Betroffene: Der britische Billigflieger verkündet, Opfer einer besonders raffinierten Hackerattacke geworden zu sein. Wer keine Nachricht erhalte, sei auch nicht von dem Vorfall betroffen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Fußball-Bundesliga: Restart: Diese Neuerungen erwarten die Fans - Fußball
Hintergrund ist ein Streit zwischen der DFL und Eurosport , deren Rechte DAZN als Sublizenznehmer übernommen hat. Durchgeführt werden dürfen die Wechsel in der Pause und bei weiteren drei Gelegenheiten während der Spielzeit.

Foot Locker schließt alle 73 Runners-Point-Filialen in Deutschland
In Deutschland hat Runners Point , das sich auf den Verkauf von Laufschuhen und -kleidung spezialisiert hat, rund 70 Filialen . Man werde weiter für die Kunden mit den Marken Sidestep und Foot Locker präsent sein.

Wer wird Millionär: Heiratsantrag bei Günther Jauch
Doch Jauch stellte sich völlig ahnungslos. "Oha, oha.", sagt der Moderator und schaut gespannt auf seinen Kandidaten. Der scherzte in Richtung der frisch verlobten Frau: " Ich hoffe, Sie fühlen sich medial nicht unter Druck gesetzt .

Other news