Söder will Milliardenpaket für Konjunktur und Technologie - Startseite

Söder will

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will Hotels und Reisebüros in Deutschland mit finanziellen Anreizen für einen "Urlaub daheim" unter die Arme greifen. Es müsse in der Debatte über den Sommerurlaub in der Corona-Krise darum gehen, "wie man gerade Urlaub in Deutschland fördern kann", sagte Söder am Montag vor einer CSU-Vorstandssitzung in München vor Journalisten. Söder betonte, er glaube nicht, dass man bereits in einem Monat wieder nach Italien, Spanien oder Frankreich reisen könne. Söder warnte, man bewege sich im Kampf gegen das Coronavirus noch auf sehr dünnem Eis.

Der SPD-Politiker Maas schaltet sich heute per Videokonferenz mit Vertretern von zehn weiteren europäischen Urlaubsländern zusammen, um über weitere Lockerungen und Grenzöffnungen zur Urlaubssaison zu beraten. Man könne ans Meer fahren, man könne in die Berge fahren. Es brauche "mehrere Milliarden" für Forschung, aber auch für die Digitalisierung in den Schulen.

Der CSU-Chef forderte aber auch, die Neuverschuldung für den Kampf gegen Corona zu begrenzen. Zentral sei für ihn die vorzeitige Abschaffung des Solidaritätszuschlags - am liebsten vollständig und sofort. Bislang ist in der Koalition vereinbart, den Solidaritätszuschlag bundesweit 2021 für rund 90 Prozent der Zahler zu streichen. Die CSU sei dafür, diese genau nach Zeitplan umzusetzen.

Eine Altschuldenhilfe für hoch verschuldete Städte und Gemeinden, wie Bundesfinanzminister Scholz dies will, lehnte Söder strikt ab. Bayerns Ministerpräsident Söder äußerte sich skeptisch zu baldigen Urlaubsreisen ins europäische Ausland. "Aber eine Altschuldenregelung wird es definitiv nicht geben".

Related:

Comments

Latest news

Kitas in Bielefeld öffnen am 8. Juni
Demnach können die Kinder nur einen reduzierten Betreuungsumfang wahrnehmen - 45 Stunden pro Woche werden vorerst nicht angeboten. Zudem solle es einen finanziellen Zuschuss an die Träger geben zum Ausgleich für die außergewöhnlichen zusätzlichen Belastungen.

Zunahme der Corona-Todesfälle in Lateinamerika ROUNDUP
Die Zahl der Infizierten in dem 210-Millionen-Einwohner-Land könne daher um ein Vielfaches höher sein als offiziell angegeben. Die jüngsten Zahlen der staatlichen Gesundheitsbehörde dürften dem Präsidenten Brasiliens daher wenig gefallen.

Starker Wirbelsturm trifft auf Indien und Bangladesch | BR24
Experten gehen davon aus, dass die Windstärke in den vergangenen Jahren wegen des Klimawandels tendenziell zugenommen hat. Behörden der beiden Länder gehen auch davon aus, dass Straßen, Gleise und Telekommunikationsmasten zerstört werden.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Other news