Lili Paul-Roncalli ist Dancing Star

Lets Dance

Insgesamt schalteten sogar 9,75 Millionen Zuschauer ein*. Massimo war bei "Let's Dance" als Profitänzer schon sechs Mal im Finale - und wurde 2020 endlich wieder für seine harte Arbeit als Tanzlehrer belohnt. Im laut Jury-Meinung "besten Finale aller Zeiten" gewinnt Lili Paul-Roncalli "Let's Dance" vor Moritz Hans und Luca Hänni.

Vollendete, seit früher Kindheit hart trainierte Eleganz hat Lili Paul-Roncalli den Weg zum Tanzpokal geebnet.

Und so war der Abschied von einer weiteren Auflage der wunderbar eskapistischen und gleichzeitig so dies - wie abseitigen Show schmerzlich: Ganz ähnlich, wie sie auch der vielfach als "Sieger der Herzen" titulierte Moritz Hans erfahren hat, der nun eine Zweitkarriere als Turniertänzer ins Auge fasst: "Ich hätte nie gedacht, dass mir diese glänzende, kitschige und schöne neue Tanzwelt so gefallen würde".

Die frühere "Cindy aus Marzahn" tanzte für viele Menschen in der RTL-Show "Let's Dance" wie eine "Regentonne".

Neben den Performances der drei Finalisten gab es zum Abschluss der Staffel ein Wiedersehen mit bereits ausgeschiedenen Paaren.

Berührend auch die Rumba von Motsi Mabuse und Ehemann Evgenij Voznyuk zu Pietro Lombardis live performten Song "Kämpferherz".

Nach "Let's Dance" ist vor der Profi-Challenge: Am kommenden Freitag, 29. Mai 2020, 20:15 Uhr, dürfen zehn Profi-Paare bei "Let's Dance - Die Profi-Challenge" beweisen, was sie sportlich und kreativ auf dem Kasten haben. Die Zuschauer entscheiden per Telefon-Voting über den Sieger, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez kommentieren.

Seit 2016, dem Jahr, in dem Moderatorin Victoria Swarovski den Titel holte, ist sie nach Gil Ofarim, Ingolf Lück und Pascal Hens zudem der erste weibliche "Dancing Star".

Die Shows gibt es in voller Länge bei TVNOW zu sehen. Auf der Instagram-Seite der beliebten RTL-Tanzshow scheint nämlich Team Luna, also Luca und Christina, die Nase vorn zu haben, dicht gefolgt von Moritz und Renata.

Related:

Comments

Latest news

"Aggressive" Schlange verirrt sich in Kleiderladen
Anfangs reagierte sie laut Mitteilung äußerst aggressiv, konnte aber von den herbeigerufenen Polizisten letztlich beruhigt werden. Sie klärte mit Hilfe der Tierrettung ab, dass es sich bei der Schlange um eine ungiftige, grössere Ringelnatter handelte.

Amerika will sich aus "Open Skies"-Abkommen zurückziehen"
Am Freitag sollen die Vereinigten Staaten offiziell ihre Entscheidung über den Ausstritt aus dem Open-Skies-Vertrag bekanntgeben. Der Direktor der Rüstungskontrollabteilung des Außenministeriums, Wladimir Jermakow, wies die Vorwürfe aus Washington zurück.

Passagierflugzeug stürzt im Süden Pakistans in Wohngebiet
Polizei und Militär sperren das Gebiet rund um den Absturzort ab. 99 Passagiere und 8 Crewmitglieder seien an Bord gewesen. Bereits im Jahr 2016 kam es zu einem Absturz einer Maschine der staatlichen Fluggesellschaft PIA mit rund 50 Toten.

Irans Oberhaupt veröffentlicht Bild zu "Endlösung" - Zorn in Israel und USA
Der von den Nazis während des Holocaust geprägte Begriff für die Auslöschung der Juden löst Empörung in Israel und in den USA aus. US-Außeninister Pompeo verurteilte Chameneis Bemerkungen als widerlich, hasserfüllt und antisemitisch.

Boulevard Peter Thomas im Alter von 94 Jahren gestorben
Nebenbei setzte er auch sein vor dem Krieg begonnenes Studium in den Fächern Dirigieren, Tonsatz, Kontrapunkt und Blasmusik fort. Er kam 1925 in Berlin zur Welt und starb am Sonntag in der Schweiz, wie sein Sohn der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Other news