Rufe nach Rauswurf von Johnson-Berater

Der Druck auf Boris Johnsons Berater Dominic Cummings steigt

Die Regierung verteidigte den umstrittenen Berater am Samstag jedoch verbissen. Das berichteten "Guardian" und "Daily Mirror" am Freitag. Seine Schwester habe angeboten, bei der Kinderbetreuung auszuhelfen, da sowohl Cummings selbst als auch seine Frau an Covid-19-Symptomen gelitten hätten.

Nur rund eine Woche vor Cummings Trip hatte die Regierung die Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt, um das Coronavirus einzudämmen. Unter anderem wurden Reisen ohne dringenden Grund untersagt. Außerdem müssen Menschen mit Coronavirus-Verdacht sieben Tage in die Selbstisolation. Die Liberaldemokraten teilten mit, Cummings' Verhalten könne ein Grund für einen Rücktritt sein. Zu diesen Personen zählte nach Angaben der Regierung damals auch Dominic Cummings. Cummings sei überzeugt, vernünftig und rechtmässig gehandelt zu haben.

Ein Johnson-Sprecher erklärte dagegen, Cummings habe sich an die Richtlinien in der Corona-Pandemie gehalten.

Harsche Kritik kam von der Opposition. Der konservative Regierungschef habe nun ernste Fragen zu beantworten, so Blackford am Samstag auf Twitter.

Die Labour-Abgeordnete Tulip Siddiq sagte dem "Guardian", die Regierung müsse nun rasch Erklärungen liefern. Nach einem Bruch der Lockdown-Regeln in Großbritannien sieht sich der bekannte Wahlkampfstratege Dominic Cummings den Forderungen nach seinem Rauswurf konfrontiert.

Eine ganze Reihe hochrangiger Minister warf sich für Cummings in die Bresche. Sein Kabinettskollege Michael Gove twitterte: "Sich um Frau und Kind zu kümmern, ist kein Verbrechen".

Gesundheitsminister Matt Hancock bescheinigte Cummings, sich völlig korrekt verhalten zu haben. Die Polizei bestätigte laut britischer Nachrichtenagentur PA, am 31. März eine entsprechende Anzeige erhalten zu haben, ohne jedoch einen Namen zu nennen. Die Besitzer der fraglichen Adresse seien von Beamten angesprochen und ihnen seien die Ausgangsbeschränkungen und die Regeln zur Selbstisolation erläutert worden, hieß es. "Vorfälle wie diese sind nicht hilfreich". Auf die Darstellung Cummings, es habe keinen Kontakt mit den Ordnungshütern gegeben, ging er nicht ein.

Related:

Comments

Latest news

Borussia Dortmund: Westfalen im Duell gegen Wolfsburg erneut ohne Witsel
Der Coach hofft zudem, in dieser Saison noch auf Kapitän Marco Reus zurückgreifen zu können. Für den ebenfalls verletzten Axel Witsel kommt das Wolfsburg-Spiel noch zu früh.

Weder Abstand noch Masken - Polizisten missachten Corona-Regeln bei Kneipenfeier
Es sind deutliche Worte, die einen Vorfall in der Mainzer Altstadt in der Nacht von Montag auf Dienstag (19. Zuerst hatten dem Sprecher zufolge zehn bis zwölf Beamte ordnungsgemäß Plätze in der Gaststätte reserviert.

Mehr als 40 Infizierte nach Gottesdienst in Frankfurt
Weiter heißt es außerdem, dass sich der Vereinsvorsitzender der Glaubensgemeinde, Eugen Steiger, im Krankenhaus befinde. Die Veranstaltung wäre mit Blick auf die Geschehnisse in Frankfurt aus Sicht der Behörden unverantwortlich.

Kurz nach Wiedereröffnung: Corona-Ausbruch nach Treffen in Restaurant in Niedersachsen?
Der Landrat, Matthias Groote , erklärte in einer Mitteilung , dieser Ausbruch führe vor Augen, dass Corona nicht vorbei sei. Der Gaststättenverband Dehoga hatte die Situation von Gastronomie und Tourismus Anfang Mai als "dramatisch" bezeichnet.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Other news