Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Mats Hummels

Borussia Dortmund bleibt in der Fußball-Bundesliga am FC Bayern München dran.

Vor dem Spitzenspiel gegen den FC Bayern München holte Borussia Dortmund im Kampf um die Meisterschaft gegen Wolfsburg den nächsten Dreier. Dabei war das weitgehend souveräne 2:0 (1:0) beim VfL Wolfsburg doch schon der neunte Sieg in den jüngsten zehn Liga-Spielen für Schwarz-Gelb. Bayer Leverkusen schlug Borussia Mönchengladbach auswärts 3:1 (1:0) und schob sich an Gladbach vorbei auf Tabellenplatz drei. Die Mannschaft des gewaltig unter Druck stehenden Trainers Florian Kohfeldt bezwang den SC Freiburg in dessen Stadion mit 1:0. Havertz (7.') brachte die Werkself in Führung, bevor Thuram (52.') für die Fohlen-Elf ausglich.

Die Bremer gaben in Freiburg ein Lebenszeichen. Leonardo Bittencourt sorgte in der 19. Minute mit einem platzierten Flachschuss für den hart erkämpften und letztlich auch glücklichen Bremer Sieg. Da aber SC-Stürmer Nils Petersen zuvor im Abseits gestanden hatte, gab Schiedsrichter Robert Hartmann den Treffer nach Rücksprache mit dem Videoassistenten nicht.So verkürzte der Tabellenvorletzte vorerst den Abstand auf Fortuna Düsseldorf auf dem Relegationsplatz auf zwei Punkte. Die Düsseldorfer spielen am Sonntag im Rheinderby noch beim 1. FC Köln. Anthony Modeste (88.) und Jhon Cordoba (90.+1) sorgten für den späten Ausgleich. Eine Woche nach seinen beiden Treffern zum 4:0-Derbysieg gegen den FC Schalke 04 schoss der Europameister von 2016 auch in der leeren Volkswagen-Arena das wichtige Führungstor. Die Hoffenheimer verpassten damit den Sprung auf Platz sieben und damit näher an die Europapokalplätze. Jans wurde am Samstag beim 1:1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim in der 81. Minute eingewechselt, Barreiro kam beim 0:5-Debakel der Mainzer gegen RB Leipzig erst in der 61. Minute zum Einsatz. Der SC Paderborn hat nun fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz 16. Auch Dirk Carlson kam vor der Corona-Pause in den letzten fünf Spielen des Karlsruher SC zum Einsatz, dreimal stand er gar in der Startelf.

Related:

Comments

Latest news

Sohn von Tesla-Chef heißt nun ein bisschen anders
Nach kalifornischem Recht seien "römische Zahlen" erlaubt, schrieb Grimes, die mit bürgerlichem Namen Claire Boucher heißt. Die enthaltene Zahl "12" wurde durch die römische Variante ersetzt.

Facebook-Chef Zuckerberg: In zehn Jahren jeder zweite Mitarbeiter nicht im Büro
Wenn demnächst die Öffnung der Büros beginne, würden sie nur zu etwa einem Viertel besetzt sein, sagte Zuckerberg. Eine wichtige Frage sei aber, wie man dabei Unternehmenskultur, Kreativität und soziale Kontakte erhalte.

Schock-EnthüllungPrinz Harry & Meghan Markle: Jetzt kommt die bittere Wahrheit ans Licht!
Meghan heiratete erst in die königliche Familie ein und schließlich traten beide aus ihr aus. Sogar zu seinem Bruder William soll Harry nach Streitereien endlich wieder Kontakt haben.

Ifo-Geschäftsklima hellt sich nach Rekordtief auf
Zugleich dämpfte er zu hohe Erwartungen: "Die Unternehmen zeigen wieder Lebenszeichen, doch von Vitalität kann keine Rede sein". Auch im Bauhauptgewerbe hat sich der Index etwas erholt - nachdem er zuletzt mehr als ein halbes Jahr lang gefallen war.

Corona in Sachsen: Bald gar keine Einschränkungen mehr?
Er bitte die Verantwortlichen in Thüringen darum, die Absicht zu überdenken, sagte Söder in Nürnberg . Andererseits gebe es lokale und regionale Ausbrüche , die schnelles Eingreifen erforderlich machten.

Other news