Merkel will nicht zum G7-Gipfel in die USA fliegen

Bundeskanzlerin Merkel bei der Pressekonferenz zur Coronakrise

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird voraussichtlich nicht zum geplanten G7-Gipfel in die USA fliegen. US-Präsident Donald Trump peilt für Ende Juni ein G7-Gipfeltreffen in persona in Washington an. Auf die Anwesenheit von Kanzlerin Angela Merkel wird er nun wohl verzichten müssen.

► "Die Bundeskanzlerin dankt Präsident Trump für seine Einladung zum G7-Gipfel Ende Juni in Washington". In Anbetracht der Pandemie-Gesamtlage könne Merkel ihre persönliche Teilnahme nicht zusagen. Merkel werde die Entwicklung der Pandemie aber weiter im Blick behalten. Zuvor hatte das Magazin "Politico" berichtet. Anlässlich seiner Gipfeleinladung schrieb Trump aber auf Twitter, das persönliche Treffen sei jetzt, "wo unser Land 'zur Großartigkeit zurückkehrt'", doch möglich. Zunächst nannte er Camp David als Gipfelort, dann erklärte er, das Treffen solle "in erster Linie" im Weißen Haus in Washington stattfinden.

Der US-Präsident begründet dies damit, dass ein solcher Gipfel ein großartiges Signal der Normalisierung wäre. Der 55-jährige Premierminister Boris Johnson hat bereits eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus hinter sich und musste deswegen mehrere Tage auf der Intensivstation behandelt werden. Die anderen G7-Staaten Frankreich, Italien, Kanada und Japan hielten sich zunächst bedeckt. Merkel hat seit Beginn der Corona-Krise keine Auslandsreise mehr gemacht. Deutschland ist als Gastgeber der "Gruppe der Sieben" 2022 wieder an der Reihe. Bei einem Telefongespräch hätten die beiden über die Wichtigkeit eines persönlichen Zusammentreffens von den Staats- und Regierungschefs der führenden Industrieländer gesprochen, teilte Downing Street am Freitag mit. In welcher Form auch immer dieses Treffen stattfinde, "ob als Videokonferenz oder anders, ich werde auf jeden Fall für den Multilateralismus kämpfen. Sowohl bei G7 als auch bei G20", erklärte die Kanzlerin am 20. Mai. "Wir haben uns viel erspart".

Die US-Hauptstadt und ihr Großraum sind jüngsten Daten zufolge proportional besonders von Corona-Infektionen betroffen. Trump versucht seit Wochen, in der Corona-Pandemie Zuversicht zu verbreiten, und stellt seit längerem eine schnelle Erholung des Landes in Aussicht. Im März hatte die US-Regierung den Gipfel wegen der Corona-Pandemie jedoch abgesagt und stattdessen eine Videokonferenz angesetzt.

Related:

Comments

Latest news

Peinliche Panne bei Budget-Abstimmung in Österreichs Nationalrat
Unmittelbar vor dem Beschluss des ersten ÖVP-Grünen-Budgets ist die Sitzung des Nationalrats gestoppt worden. Zu diesem Zeitpunkt war der größere Teil der Budgetabstimmung bereits abgeschlossen, wie der ORF berichtet.

Proteste nach Mord an Mädchen im Iran
Da Bahamn Khavari 20 Jahre älter als Romina war, war der Vater der erst 14-Jährigen strikt gegen die Beziehung der beiden. Romina Ashrafi verliebte sich in einen älteren Mann namens Bahamn Khavari und wollte angeblich mit ihm durchbrennen.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news