Niedersachsen: VW-Konzernchef Diess gibt Führung der Kernmarke ab

VW-Konzernchef Herbert Diess gibt die Führung der Kernmarke

Künftig kümmert sich Diess primär um die Leitung der ganzen Volkswagen-Gruppe. Bisher war Volkswagen-CEO Herbert Diess auch Chef bei der Kernmarke Volkswagen.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen? "Ziel ist eine stärkere Fokussierung auf die jeweiligen Aufgaben an der Spitze von Konzern und Marke in der laufenden Transformationsphase der Automobilindustrie", hieß es in einer Mitteilung des Autobauers. Seit August 2018 ist er COO der Marke Volkswagen PKW. Zuletzt hatten sich hier Technik- und Kommunikationsprobleme gehäuft. Er absolvierte eine Ausbildung zum Betriebsschlosser beim Konzern in Braunschweig und kam 1993 im Anschluss an sein Wirtschaftsingenieurwesen-Studium zurück. Die Arbeitnehmervertreter machten Diess für die Softwareprobleme beim Golf 8 und dem neuen Elektroauto ID.3 verantwortlich.

Zunächst hatte es Spekulationen gegeben, dass Porsche-Chef Oliver Blume als neuer Leiter der Kernmarke nach Wolfsburg wechseln und seinerseits vom bisherigen Skoda-Chef Bernhard Maier abgelöst werden könnte.

VW-Beschaffungsvorstand Stefan Sommer verlässt den deutschen Autobauer zum Monatsende. Seine Aufgaben soll nun kommissarisch Finanzvorstand Frank Witter übernehmen.

Gründe für Sommers überraschendes Ausscheiden wurden nicht genannt.

Herbert Diess äußert sich zu seinem Nachfolger: "Ralf Brandstätter gehört zu den erfahrensten Managern des Unternehmens". Die Rolle des Markenchefs übernimmt Ralf Brandstätter, der zuletzt als COO bereits für das operative Geschäft zuständig war.

Related:

Comments

Latest news

Rassismus - Middelberg (CDU) sieht keinen strukturellen Rassismus bei deutscher Polizei
Die Polizei habe besondere Rechte zum Schutz der Bevölkerung, deshalb müsse sie in ihrem Handeln über jeden Verdacht erhaben sein. Dies gelte auch für den Umgang mit der AfD, mit der der Rassismus einen verlängerten Arm ins Parlament habe.

Keine aktiven Corona-Fälle: Neuseeland erklärt Virus für überwunden
Als weiterer Vorteil gilt, dass Arderns Regierung ein enges und vertrauensvolles Verhältnis zu Wissenschaftlern pflegt. Neuseeland hat sich für Coronavirus-frei erklärt und alle Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgehoben.

Boris Becker schockiert über Kritik an Teilnahme an Anti-Rassismus-Demo
Dass er dafür im Netz aus seinem Heimatland angefeindet wird, schockiert den dreifachen Wimbledonsieger. Und Söhnchen Amadeus (10) stammt aus der Ehe mit Lilly Becker (43), deren Mama aus Surinam stammt.

Farid Bang: "Ich stand vor dem Ende meiner Karriere"
Er entschuldigte sich bei der Auschwitz-Überlebenden Esther Bejarano und zeigte sich offen für den Dialog. Farid Bang distanziert sich heute von ihnen, doch mit Rapper Kollegah ist er noch heute befreundet.

Kampf gegen Pandemie: Corona-App soll nächste Woche kommen
Gesundheitsminister Jens Spahn (40) hält sein Smartphone. "Wir werden die App im Laufe der nächsten Woche vorstellen". So müsse die App etwa strenge Vorgaben beim Datenschutz, der Datensicherheit und bei der Energieeffizienz erfüllen.

Other news