Apple: Wechsel von Intel hin zu "Apple Silicon" ist offiziell

Bild zu Apple WWDC Tim Cook

Apple stellt seine Mac-Computer von Intel-Prozessoren auf Chips aus eigener Entwicklung um. Damit besitzen zukünftig alle Apple-Produkte eine identische Hardware-Grundlage.

Rosetta 2 könne die meisten für Intel-Prozessoren entwickelten Programme übersetzen, schreibt Apple, darunter Apps mit Just-in-Time-Compilern. Auf der WWDC hat Apple jetzt den Wechsel auf eigene ARM-Prozessoren angekündigt. Ein Mac mit Apple Silicon soll noch dieses Jahr erscheinen. Eigene Anwendungen hat Apple intern längst von x86 auf ARM portiert, so läuft Final Cut Pro mit 4K-Playback von drei Streams flüssig auf Apple Silicon.

Apple plant den ersten Mac mit Apple Prozessor bis Ende des Jahres auszuliefern und den Übergang in etwa zwei Jahren abzuschließen.

Apple hat am Montag den Umstieg von Intel auf Apple Silicon vorgestellt. "Ich war noch nie aufgeregter in Hinblick auf die Zukunft des Mac".

Selbst entwickelte Systems-on-a-Chip sind nicht neu für Apple, denn solche SoCs stecken seit vielen Jahren in den iPhones und iPads und seit geraumer Zeit als T1/T2-Controller auch in den Macbooks, den iMacs, den Mac Minis und dem Mac Pro.

Traditionell geht es auf der Entwicklerkonferenz vorrangig um Software-Neuerungen und neue Funktionen für Apps, die einen immer größeren Anteil am Gesamtumsatz erwirtschaften. Der Zugang zu Technologien wie der Neural Engine wird den Mac zu einer großartigen Plattform für Entwickler machen, die maschinelles Lernen einsetzen. Aktuell verteilt Apple bereits erste Kits an Entwickler.

Entwickler von Programmen für macOS können mithilfe von Universal 2 Binaries ohne Zusatzaufwand sowohl für Intel- als auch mit ARM-Systeme erzeugen. Dies bedeutet, dass Macs mit Apple Silicon in der Lage sind, iPhone- und iPad-Apps ohne irgendeine Modifikation auszuführen. Entwickler können ihre iOS- und iPadOS-Apps ohne Änderungen auch auf dem Mac verfügbar machen. Dieser beinhaltet einen A12Z SoC, 16 GB RAM und 512 GB SSD mit macOS Big Sur developer beta und XCode.

Related:

Comments

Latest news

Trumps Pläne für US-Soldaten in Deutschland - Republikaner wollen Truppenabzug nicht
Donald Trump will die US-Truppenpräsenz in Deutschland deutlich verringern - das sorgt auch für Kritik aus den eigenen Reihen. Trump hatte angekündigt, etwa 9500 Soldaten aus Deutschland abzuziehen und das Truppenkontingent auf 25.000 zu reduzieren.

503 registrierte Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Am Samstag war der "7-Tage-R" auf 1,55, am Freitag auf 1,17, am Donnerstag auf 1,00 und am Mittwoch auf 0,89 geschätzt worden. Insbesondere bei einer insgesamt kleinen Anzahl von Neuerkrankungen könne dies zu verhältnismäßig großen Schwankungen führen.

Erfolg für Bundeskartellamt : BGH stoppt Datensammlung von Facebook
Hintergrund der Entscheidung ist eine Entscheidung des Bundeskartellamts aus dem Februar 2019. Das Unternehmen müsse den Nutzern eine Wahlmöglichkeit lassen.

Galeria Karstadt Kaufhof: Auch 20 Karstadt Sports Filialen müssen schließen
In Bamberg ist Karstadt das einzig verbleibende Kaufhaus, nachdem bereits Honer am Maxplatz im Jahr 2012 geschlossen wurde. Drei der betroffenen Filialen seien in München (Stachus, Nordbad, OEZ), eine in Ingolstadt und zwei weitere in Nürnberg .

Livestream: Jean-Michel Jarre als Avatar - Kulturtipps für zu Hause
Jarre wurde mit seinen Kompositionen für den Synthesizer und seinem Album "Oxygène" vor mehr als 40 Jahren international bekannt. Jean-Michel Jarre als Avatar Der französische Sound- magier Jean Michel Jarre gab gestern Abend in Paris ein Konzert als Avatar.

Other news