RB Leipzig empfängt Borussia Dortmund zum letzten Heimspiel der Saison

Bild zu Julian Nagelsmann sitzt auf der Bank

Borussia Dortmund startet ohne Jadon Sancho in das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga. Dabei wird RB auf Mittelfeldspieler Konrad Laimer verzichten müssen.

Der österreichische Nationalspieler ist gesundheitlich angeschlagen und kann am Samstag (15.30 Uhr/Sky) nicht mitwirken.

Nagelsmann ergänzte dann weiter: "Er hat eine erhöhte Temperatur gehabt nach dem Spiel und ein bisschen Schüttelfrost. Offensichtlich hat er sich einen grippalen Infekt aufgrund der hohen Belastung eingefangen", sagte Trainer Julian Nagelsmann am Freitag.

Für Laimer könnte Emil Forsberg in die Startelf rücken. Nach dem Unentschieden gegen Düsseldorf unter der Woche braucht RB einen Sieg, um die Champions-League Qualifikation für die nächste Saison klarzumachen.

Related:

Comments

Latest news

Polen - Polens Präsident Duda wird im Weißen Haus von Trump empfangen
Bislang sind US-Soldaten dort im Rotationsprinzip stationiert, nach Angaben der polnischen Regierung derzeit rund 5000. Ein Abzug von US-Soldaten aus Deutschland würde auch "die Nationale Sicherheit der USA gefährden", warnten sie.

Hamburg: Gangster-Rapper Gzuz vor Gericht
Dieses Mal erschien der Rapper pünktlich - um vor dem Gerichtssaal erst mal ein paar Selfies zu machen, wie der NDR berichtet . In seiner Wohnung in Halstenbek im Kreis Pinneberg fanden Beamte eine Schreckschusspistole und Munition.

Corona-Massentests im Kreis Gütersloh: Bislang nur ein positiver Befund
Bayern und Niedersachsen hatten bereits Beherbergungsverbote beschlossen, Schleswig-Holstein erließ eine Quarantäneregelung. Das bestätigte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann heute Morgen in einer Sondersitzung des Gesundheitsausschusses.

Österreich warnt vor NRW-Reisen - Laschet: "Gütersloh nicht schlimmer als Ischgl"
An den Einreisebestimmungen haben derweil weder die Republik Österreich noch die Bundesrepublik Deutschland Veränderungen vorgenommen.

Österreichs Innenminister: Behörden tun alles in NRW
Bei einem Treffen in Berlin bat Seehofer am Mittwoch seinen österreichischen Kollegen Karl Nehammer, die Entscheidung zu überdenken.

Other news