Musik-Charts: Bob Dylan erobert die Album-Charts

Bob Dylan kann sich über seine erste Nummer eins in Deutschland freuen

Mit 79 Jahren hat Bob Dylan ein neues Album veröffentlicht, und damit gleich die Charts erobert.

Er hat zehnmal einen "Grammy" abgeräumt, ist Mitglied in der "Rock and Roll Hall of Fame" und sogar Literatur-Nobelpreisträger: Bob Dylan. Dieses fulminante Comeback, Dylans nunmehr 39. Jetzt besteigt die Musiklegende zum ersten Mal auch den Thron der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von "GfK Entertainment".

Auch die Symphonic Metal Band Beyond The Black feiert eine Premiere: Die Band um Sängerin Jennifer Haben (24) erklimmt mit "Horizons" erstmals in ihrer Karriere auf Platz drei das Siegertreppchen.

Bob Dylan kann sich über seine erste Nummer eins in Deutschland freuen
1 Bob Dylan kann sich über seine erste Nummer eins in Deutschland freuen

Auf Rang zwei folgen Various Artists (Max Giesinger, Michael Patrick Kelly und weitere Künstler) mit dem Album "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol. 7".

In den Single-Charts steht Bones MC mit "Big Body Benz" ganz oben. Danach folgt Capital Bra & Bozza mit "Ich weiß nicht mal wie sie heißt".

Related:

Comments

Latest news

Tod bei Demo gegen tödliche Schüsse auf Afroamerikanerin in Kentucky
Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall im Jefferson Square Park im Zentrum der Stadt Louisville. Bei einer Demonstration gegen Rassismus im amerikanischen Bundesstaat Kentucky ist ein Mann erschossen worden.

Coronavirus: Bayern plant Corona-Tests für alle
So sollten auch die freiwilligen Tests in Pflege- und Altenheimen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und Krankenhäusern ausgebaut werden.

Wirtschaft - Segway stellt Produktion der bei Touristen beliebten Zweiräder ein
Juli werde der sogenannte Segway PT nicht mehr hergestellt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Zum Verhängnis sei Segway schließlich auch die große Beliebtheit von E-Scootern geworden.

VW fährt in Zwickau elektrisch - letzter Verbrenner gefertigt
Die Gesamtinvestitionen liegen bis 2024 bei 33 Milliarden Euro, davon entfällt ein Drittel auf die Autos der VW-Hauptmarke. Auto-Enthusiasten bauten den Horch 14-17 PS Tonneau - den ersten in Zwickau produzierten Wagen - originalgetreu nach.

Stellenabbau bei ZF am Bodensee - 1000 Beschäftigte demonstrieren beim Automobilzulieferer
Die Konzernleitung hatte Ende Mai angekündigt, dass in den nächsten Jahren bundesweit 7500 Stellen abgebaut werden sollen. Ziel sei es, mit den Arbeitnehmervertretern ein Konzept für ZF und die Mitarbeiter zu erarbeiten.

Other news