Nolans Action-Thriller "Tenet" erneut verschoben | Boulevard

Die Hollywood Stars John David Washington und Robert Pattinson sind

Der neue Film von Regisseur Christopher Nolan muss erneut verschoben werden.

Der Kino-Start von Christopher Nolans ("Dunkirk") Action-Thriller "Tenet" ist ein weiteres Mal verschoben worden. Der im Vorfeld als möglicher Sommer-Kassenschlager angepriesene Film "Tenet" werde nicht - wie nach einer ersten Terminverschiebung festgelegt - am 31. Juli, sondern erst ab dem 12. August in die Kinos kommen, teilte eine Sprecherin des Unterhaltungskonzerns Warner Brothers am Freitag der Nachrichtenagentur AFP mit.

Die Besserung ist nicht eingetreten: Trotz erster Erfolge in der Eindämmung der Corona-Pandemie sind die Fallzahlen vor allem auch in den USA nach ersten Lockerungen des Lockdowns wieder sprunghaft angestiegen - mit schweren Folgen für die Kinos. "In diesem Moment müssen wir flexibel sein und wir behandeln dies nicht wie eine traditionelle Filmveröffentlichung", so der Unternehmenssprecher. "Wir haben entschieden, den Film in der Wochenmitte zu veröffentlichen, damit das Publikum ihn nach eigenem Zeitplan entdecken kann und wir haben vor, ihn in einer verlängerten Periode jenseits der Norm laufen zu lassen, um eine andere, aber erfolgreiche Veröffentlichungsstrategie zu entwickeln". In "Tenet" geht es um zwei Agenten, die die Welt vor einem Dritten Weltkrieg bewahren sollen. Gleichzeitig lernt er offenbar, den Verlauf der Zeit weniger linear wahrzunehmen.

Related:

Comments

Latest news

Voting beim Wunsch-"Tatort" wurde "von extern manipuliert"
Als zweiter Wunsch-" Tatort " in der Sommerpause wird eine Folge aus dem Jahr 2017 mit dem Ermittlerteam aus Münster gezeigt. Die österreichischen Stimmen vom ORF seien nicht betroffen und daher vollständig in das Ergebnis eingeflossen.

Werder in Relegation - Fortuna-Abstieg - Gladbach Vierter
Für den Dreier zum Abschluss der Saison sorgten Luca Waldschmidt (20. und 57.), Jonathan Schmid (38.) und Lucas Höler (46.). In seinem letzten Spiel für RB Leipzig hat Timo Werner seinen zukünftigen Ex-Klub noch einmal beschenkt.

Werder Bremen: Theodor Gebre Selassie verletzt
Bremen agierte zunächst ballsicherer und startete einige verheißungsvolle Angriffe, die aber nicht zum gewünschten Erfolg führten. Füllkrug (53.) scheiterte zunächst noch an Müller, der dann gegen Osakos Gewaltschuss unter die Latte machtlos war.

Festnahmen nach Fund von gestohlener Banksy-Tür
Sie kamen alle in Untersuchungshaft, wie Justizkreise der Deutschen Presse-Agentur am Samstag in Paris bestätigten. Banksy ist der wohl prominenteste Graffiti-Künstler der Welt, seine Identität gibt bis heute Rätsel auf.

Nach Bilanzskandal: Wirecard meldet Insolvenz an
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt im Fall Wirecard wegen des Verdachts der Bilanzfälschung und der Marktmanipulation. Deren Probleme waren mit dem Erscheinen kritischer Berichte in der Financial Times Mitte 2019 öffentlich geworden.

Other news