Mehrwertsteuersenkung, Rentenerhöung: Die wichtigsten Änderungen im Juli 2020

Der Bundestag hat zuletzt einige Neuerungen beschlossen die zum 1. Juli in Kraft treten- wie hier bei seiner Sondersitzung zur Mehrwertsteuer

Um die Wirtschaft nach dem Corona-Lockdown wieder in Gang zu bringen, hat die Große Koalition die Mehrwertsteuer bis Ende des Jahres gesenkt. Das Ziel der Senkung ist es, die Kaufkraft der Deutschen zu stärken und dadurch die Konjunktur wieder anzukurbeln. Aber auch Autos, Elektrogeräte und Möbel könnten günstiger an den Mann oder die Frau gebracht werden. Auch die Deutsche Bahn will die Mehrwertsteuer an die Kunden weitergeben und die Fernverkehrstickets günstiger verkaufen.

Um weitere Erkenntnisse über die Infektion mit dem Coronavirus zu sammeln, soll ab Juli eine Meldepflicht für mit Corona infizierte Haustiere gelten. Dies soll jedoch auf der Sondersitzung am 29. Juni passieren.

Immerhin 21 Millionen Menschen in Deutschland dürfen sich über ein deutliches Plus bei ihren Altersbezügen freuen. Ab dem 1. Juli besteht eine Pflicht für den Einbau von Abbiegeassistenten und für mitblinkende Seitenmarkierungsleuchten - allerdings zunächst nur bei neuen Lastwagen. Durch die jährliche Rentenanpassung steigen die Bezüge im Osten um 4,2 und im Westen um 3,45 Prozent.

Ab Juli gilt zudem eine Meldepflicht für mit Corona infizierte Haustiere.

Der wegen der Corona-Pandemie verhängte Einreise-Stopp für Drittstaaten soll ab Juli gelockert werden.

Wer in der Corona-Krise seine Miete oder Pacht zwischenzeitlich nicht mehr bezahlen konnte, für den galt seit dem 1. April ein Sonder-Kündigungsschutz. Dafür wurde ein kurzzeitiger Mietschutz eingeführt, der vor einem Verlust der Wohnung wegen Mietrückständen schützen sollte. Für Fachkräfte gilt ab 1. Juli sogar ein Mindestlohn von 15 Euro. Außerdem gibt es künftig Anspruch auf fünf Tage Urlaub mehr im Jahr. Den Angaben der EU-Kommission zufolge müsse die Corona-Situation in den jeweiligen Ländern beachtet und bei einer Reise nach Europa die gegebenen Maßnahmen eingehalten werden. In einigen Drittländern sei die Gesundheitssituation weiterhin kritisch, weshalb die Reisebeschränkungen generell vorerst weiter bestehen bleiben.

130 Länder außerhalb der EU werden bislang noch als Risikogebiet eingestuft, obwohl die Reisewarnungen* für EU-Staaten bereits aufgehoben wurden. Einige Länder wollen jedoch ab Juli weitere Reisebeschränkungen für EU-Bürger lockern. Dabei zeigt sich natürlich bereits ein Arbeitsschwerpunkt: die Corona-Krise. Dafür hat das Bundeskabinett ein Programm unter dem Motto "Gemeinsam". Mitte Juli soll bei einem Gipfel ein Programm für den wirtschaftlichen Wiederaufbau in der EU nach der Corona-Pandemie beschlossen werden.

Bei 9,35 Euro liegt aktuell der bundesweite Mindestlohn in den meisten Branchen.

Übrigens: Wetter-technisch wird der bevorstehende Monatswechsel äußerst ungemütlich.

Related:

Comments

Latest news

Margot Robbie statt Johnny Depp: Neuer "Fluch der Karibik" in Planung
Mehr zu Johnny Depp :Johnny Depp: Ist das der Grund für seinen Rausschmiss? Stattdessen ist eine komplett neue Geschichte geplant. Die Macher der " Fluch der Karibik "-Reihe planen nämlich offenbar eine neue, unabhängige Storyline - ohne Jack Sparrow ".

Kreis Gütersloh - Mehr Corona-Fälle ohne Bezug zu Tönnies
Ein Sprecher des Kreises verwies auf Nachfrage auf die Dunkelziffer bei den Infektionen, die auch bei Corona vermutet wird. Zurzeit sei der Anstieg vermutlich durch die starke Ausweitung der Testung von asymptomatischen Personen bedingt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news