BVB legt Bedingungen für möglichen Sancho-Transfer fest

Jadon Sancho ist bis 2022 vertraglich an den BVB gebunden

Borussia Dortmund drängt in der Causa Jadon Sancho offenbar auf eine zeitnahe Entscheidung.

Zudem müsse der Transfer bis zum Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz, das voraussichtlich am 10. August beginnt, abgeschlossen sein. Dem schob BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke jedoch gleich einen Riegel vor und erklärte, man werde "nicht einen Euro" Corona-Rabatt gewähren.

Der BVB verspricht sich von Bellingham eine ähnliche Entwicklung wie von Jadon Sancho, der ebenfalls mit 17 aus England (ManCity) zum BVB kam und mittlerweile zu den begehrtesten Spielern des Kontinents zählt. "Aber ich kann sie dahingehend beruhigen, dass ich nicht weiß, ob so ein Transfer in diesem Sommer überhaupt über die Bühne gehen wird", sagte Trainer Jürgen Klopp vor einer Woche der Bild. Dort zeigte die United-Formkurve zwar zuletzt deutlich nach oben, die Qualifikation zur Champions League ist jedoch alles andere als sicher.

Sancho war in dieser Saison mit 20 Toren und 20 Assists in 44 Pflichtspielen der beste BVB-Scorer. Nach Informationen von SPOX und Goal ist eine Verlängerung über 2022 hinaus jedoch keine Option für Sancho, der die Dortmunder am liebsten schon in diesem Transfersommer verlassen möchte.

Related:

Comments

Latest news

Frankreichs neue Regierung kommt - Brennpunkte
Die Grünen und ihre Verbündeten konnten sich in großen Städten durchsetzen wie Lyon, Straßburg oder Bordeaux. Der neue Premier war dahingehend eine Überraschung, dass ein radikaler Linksruck mit ihm ausblieb.

Filmmusik-Legende Ennio Morricone ist tot | BR24
Trotz seiner internationalen Erfolge war der grauhaarige Italiener mit der Hornbrille immer auf seine Privatsphäre bedacht. Morricone komponierte die Musik für zahlreiche Filme - darunter den Western "Spiel mir das Lied vom Tod".

Autobranche rechnet 2020 mit 25 Prozent weniger Verkäufen
Laut VDA seien in den ersten sechs Monaten dieses Jahres die Pkw-Neuzulassungen in Deutschland um knapp 35 Prozent auf 1,21 Mio. Kernaufgabe müsse nun sein, die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie einzudämmen. "Wie entwickelt sich die Konjunktur? ".

"Dirty Dancing"-Star Jennifer Grey: Ehe-Aus nach 19 Jahren"
Die Entscheidung sich zu trennen sei für die beiden unheimlich schwer gewesen. "Oder Fernsehglotzen, wenn ich gewinne!" Ihre Rolle als Baby wurde Grey allerdings auch nie wirklich los. Übrigens tanzt Jennifer Grey privat immer noch gerne.

FC Bayern: Thiago zu Liverpool? Transfer offenbar kurz vor Abschluss
Linksverteidiger Wendell von Bayer 04 Leverkusen hat über einen möglichen Abgang seines Mannschaftskameraden Kai Havertz gesprochen und dabei die Premier League als Traumziel des 21-Jährigen ausgemacht.

Other news