Bei Dreharbeiten in Köln - Angriff auf RTL-Team!

Ende Juni durchsuchte die Polizei mehrere Wohnungen in Köln

Ein Kamerateam von RTL wurde Opfer einer hinterhältigen Attacke.

Schon wieder ein Angriff auf ein Fernsehteam. Nachdem es vor kurzem zu Angriffen auf die ZDF-heute-show sowie ein Kamerateam der ARD gekommen war, wurde nun auch RTL Opfer einer Attacke.

Ein Team des Fernsehsenders RTL ist bei Recherchen in Köln angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmittag auf der Rastatter Straße, wie die Polizei mitteilte. Da soll ein grauer Daimler den RTL-Van am Wegfahren gehindert haben.

Danach stürmten eine Frau (28) und ein Mann (25) auf den Wagen zu, schlugen und traten darauf ein.

Verletzte gab es Behördenangaben zufolge nicht. Es seien Anzeigen wegen Nötigung im Straßenverkehr, Beleidigung und Sachbeschädigung angefertigt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Die Polizei vermutet jedoch einen Zusammenhang mit Durchsuchungen und Festnahmen bei einer Razzia am 24. Juni in Köln, Hessen und Paris. Fahnder gingen damals in Deutschland und Frankreich gegen eine mutmaßliche familiär verbundene Einbrecherbande vor. Ihnen wird zur Last gelegt, vorwiegend ältere Menschen durch Wohnungseinbrüche um ihre Ersparnisse gebracht und durch Betrugshandlungen Sozialleistungen bezogen zu haben.

Die Hintergründe der Tat sind noch Gegenstand der Ermittlungen. Beide Angreifer seien der Polizei bereits bekannt und dem persönlichen Umfeld der Personen zuzurechnen, die Adressaten der damaligen Durchsuchungen waren.

Related:

Comments

Latest news

Weizsäcker-Prozess: 12 Jahre Haft und Einweisung wegen Mordes
Als Mordmotiv sah die Staatsanwaltschaft Hass auf die Familie des Getöteten, insbesondere auf den früheren Bundespräsidenten. Zudem wurde der Mann aus Andernach in Rheinland-Pfalz des versuchten Mordes an einem Polizisten schuldig gesprochen.

Coronavirus: Mallorca führt strenge Maskenpflicht ein - wegen Regelbrüchen
Hier müssen jetzt alle Personen ab sechs Jahren in der Öffentlichkeit einen Mund- und Nasenschutz tragen. Zwischenfälle waren nach Berichten von Medien unter anderem in Kneipen und in Parks registriert worden.

Helene Fischer feiert im März 2021 ihr Bühnen-Comeback!
Endlich steht der neue Konzerttermin fest! Karten für das Helene-Konzert gibt es ab sofort bei den großen Ticketverkäufern. Wegen Corona wurde Helene Fischers Auftritt beim "Sound & Snow" in Bad Hofgastein vorerst abgesagt.

US-Unis wollen ausländische Studenten ausweisen
Die Klage der beiden Elite-Universitäten ist die erste, die gegen die neue Anordnung der Einwanderungsbehörde (ICE ) vorgeht. Wie es im neuen akademischen Jahr ab Herbst weitergehen soll, haben die meisten Unis noch nicht entschieden.

Beulenpest in China : Ganze Stadt abgeriegelt! Droht uns nun die nächste Seuche?
Bleibt also zu hoffen, dass die Beulenpest dort nicht weiter ausbricht und wir vor einer zweiten Pandemie verschont bleiben. So dürfen bis Jahresende keine Tiere mehr gejagt und gegessen werden, die das Bakterium übertragen können.

Other news