Coronavirus: US-Immunologe Fauci führt Neuinfektionen auf zerstrittene Politik zurück

Biden stellte in einer Stahlfirma einen Wirtschaftsplan vor der helfen soll die Mittelklasse zu stärken und das Land aus der Corona Krise zu führen

"In einigen Staaten sprangen die Gouverneure und Bürgermeister im Wesentlichen über die Richtlinien und Kontrollpunkte und öffneten etwas zu früh", sagte Fauci dem Podcast "FiveThirtyEight", der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Die USA gäben verglichen mit anderen Staaten derzeit kein gutes Bild ab. US-Präsident Donald Trump äußerte unterdessen Kritik an dem angesehenen Experten.

In den USA sind innerhalb von 24 Stunden mehr als 63.000 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Für Sonntag waren zum Beispiel Daten der Universität Johns Hopkins zufolge 49.200 Neuinfektionen gemeldet worden.

Dass die USA mit momentan täglich um die 60.000 nachgewiesenen Neuinfektionen hohe Anstiege verzeichnen, führte Fauci dabei auch auf die Zerstrittenheit der amerikanischen Politik zurück. Mehr als 131.000 Menschen starben an oder im Zusammenhang mit dem Virus.

Trump wird nach Angaben seines Stabschefs Mark Meadows drei Verfügungen zur Senkung von Medikamentenpreisen unterzeichnen.

Trump kritisierte am Donnerstagabend Fauci, der auch der Corona-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses angehört. Die Experten hätten bei vielen Dingen Fehler gemacht. Die Wiederöffnung der Wirtschaft und die nötigen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus dürften nicht als Widerspruch gesehen werden, mahnte er. Eine starke Ökonomie, die in den Vereinigten Staaten noch im Februar auf Rekordkurs war, sieht er als eines der besten Argumente für seine Wiederwahl im November.

Washington: Angesichts eines weiteren Rekordhochs bei den Neuinfektionen in den USA hat der Immunologe Anthony Fauci das Coronavirus als schlimmsten Alptraum bezeichnet. Die USA hätten die Pandemie nie unter Kontrolle gebracht und steckten daher immer noch tief in der ersten Welle des Virus, sagte Fauci. Er riet den besonders betroffenen Bundesstaaten, geplante Lockerungen der Corona-Auflagen auf Eis zu legen. Trotzdem hätten südliche Bundesstaaten ihre Beschränkungen schnell gelockert, erklärte Fauci. Er betonte, die klinischen Studien für die Erprobung möglicher Impfstoffe machten gute Fortschritte. Die Lage ist vor allem in den Bundesstaaten Florida, Texas, Kalifornien und Arizona ernst.

Eine der grossen Herausforderungen des Coronavirus sei es, dass es viele Infizierte gebe, die den Erreger weiter verbreiteten, selbst jedoch keine Symptome zeigten, erklärte Fauci. Unser Washington-Korrespondent Fabian Reinbold schreibt über seine Arbeit im Weißen Haus und seine Eindrücke aus den USA unter Donald Trump einen Newsletter.

Related:

Comments

Latest news

Hertha BSC: Maximilian Mittelstädt liebt Heidi-Model
Ende des Jahres hatte sich das Model von Fußball-Profi Felix Götze (22/FC Augsburg) getrennt, dem Bruder von WM-Held Mario Götze (28/vereinslos).

Wieder Corona-Rekord in USA: Mehr als 63.000 neue Fälle
Washington - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA hat wieder einen neuen Höchststand erreicht. Den zuvor höchsten Wert verzeichnete Johns-Hopkins mit gut 54.000 Fällen am vergangenen Donnerstag.

Schleswig-Holstein: Firma aus Noderstedt ruft Eiswürfel-Set zurück
Die Artikel , die eigentlich zum Herstellen von Eiswürfeln in Früchte-Form gedacht sind, könnten verwechselt werden. Die Firma Hanson Im- und Export GmbH aus Norderstedt in Schleswig-Holstein hat ein Eiswürfelset zurückgerufen.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Other news