MediaMarkt und Saturn fusionieren zu MediaMarkt in Österreich

Media Markt in Innsbruck

MediaMarkt und Saturn agieren zwar getrennt, gehören aber zum selben Mutterkonzern: der Media-Saturn-Holding GmbH. Es kommt zur vollständigen Fusion mit MediaMarkt. Derzeit gebe es 37 Filialen von Media Markt und 15 Saturn-Standorte. Damit wird MediaMarkt künftig mit über 50 Märkten österreichweit vertreten sein "und für 80 Prozent der Österreicher in weniger als 20 Minuten erreichbar sein", wie es vom Unternehmen heißt. Diesen Vorteil wollen wir nun - nach reiflichen strategischen Überlegungen und eingehender Analyse der österreichischen Marktsituation - nützen. "Deswegen vereinen wir die Stärken beider Marken unter der Marke MediaMarkt", erklärt Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich, den Schritt. In der Zeit des Lockdowns hätten beide Marken, MediaMarkt und Saturn, online sehr gut performt.

Die Einmarken-Strategie garantiere viele Synergien in allen Bereichen und schlankere Prozesse, ist Nemet überzeugt. Auch ein Mitarbeiterabbau sei aktuell nicht geplant. Im August wird damit begonnen die bestehenden 15 Saturn-Standorte an MediaMarkt zu übergeben. Von Stellenstreichungen ist in der Aussenung nicht die Rede. Für die Saturn-Kunden wird sich laut Aussendung nichts ändern - alle Verbindlichkeiten, werden von MediaMarkt übernommen, Ansprüche und Verträge behalten ihre Gültigkeit.

Related:

Comments

Latest news

Nelson Mandelas Tochter in Südafrika gestorben - "Zindzi" wurde nur 59 Jahre alt
An was Zindzi, die mit vollem Namen Nobutho Zindziswa Mandela-Hlongwane hieß, genau gestorben ist, ist bislang nicht bekannt. Sie war die jüngste Tochter des Freiheitskämpfers und dessen zweiter Frau Winnie Madikizela-Mandela (1936-2018).

Manuel Neuer: Bayern-Star singt Lied einer rechtsextremen Skandal-Band
Unter anderem hatte "welt.de" darüber berichtet . " Lijepa li si " ("Du bist so schön") heißt das in dem Video gesungene Lied. Brisant ist aber, dass der kroatischen Band seit Jahren eine Verherrlichung des kroatischen Faschismus vorgeworfen wird.

Ganze Bollywood-Schauspieldynastie mit Corona infiziert
Mitarbeiter des Gesundheitsbereichs klagen außerdem, dass es nicht genügend Personal zur Bewältigung der Corona-Pandemie gebe. Nach Angaben von Rais ebenfalls infiziertem Ehemann Abhishek Bachchan sind ihre Krankheitsverläufe aber leicht.

14-Jähriger stirbt nach Steinschlag an Eishöhle bei Salzburg
Was auch der Landesgeologische Dienst bestätigt. " Ursache dafür waren die schweren Regenfälle am Samstag ", sagte Valentin. Ein 14-Jähriger ist an einem beliebten Ausflugsziel in der Nähe von Salzburg durch herabfallende Steine getötet worden.

Stuttgart-Randale: Polizei ermittelt Hintergründe der Täter - Kritik
Fritz Kuhn, der Grünen-Oberbürgermeister der Stadt, nahm am Sonntag via Twitter Stellung: "Stuttgart ist eine weltoffene Stadt". Schließlich sei bei der Strafverfolgung die "Einbeziehung aller persönlichen Umstände der Tatverdächtigen" notwendig.

Other news