Banksy-Werk in London für 2,4 Mio. Euro versteigert

Der Wert des Werkes wird laut Salsaa auf 1,5 Millionen Dollar (1,28 Millionen Euro) geschätzt. Der erzielte Verkaufspreis des Werks mit dem Titel "Mediterranean Sea View 2017" ("Mediterraner Meeresblick 2017") hat damit alle Schätzungen übertroffen: Diese lagen im Vorfeld bei 883.000 bis 1,3 Millionen Euro.

Banksy ist als Streetart- und Graffiti-Künstler weltberühmt geworden, seine Identität ist aber ungeklärt.

Banksys Tryptichon "Mediterranean Sea View 2017" wurde am Dienstag versteigert. Mit ihnen soll die Einrichtung einer Station für Schlaganfall-Patienten sowie Reha-Ausrüstung für Kinder finanziert werden. Der Betreiber der Klinik wollte am Mittwoch keine Details dazu nennen.

Das Triptychon hing bis vor kurzem in der Lobby des Hotels "Walled Off" in Bethlehem im von Israel besetzten Westjordanland, das von Banksy mitgegründet wurde. Das Hotel liegt direkt an der hohen Mauer, die Israel und das Westjordanland trennt. Das gab das Auktionshaus Sotheby's bekannt. Bekannt ist lediglich, dass er aus Bristol im Südwesten Englands stammt und Ende der 90er-Jahre nach London kam. Auf einem auf Instagram verbreiteten knapp einminütigen Video soll Banksy sogar selbst zu sehen sein - mit Maske, weißem Schutzanzug, blauen Gummi-Handschuhen und einer orangefarbenen Warnweste. Sie waren von Reinigungskräften weggewischt worden. Das Bild zeigt einen Jungen, der eine Krankenschwester-Puppe in seiner Hand durch die Luft schweben lässt. "Ich hoffe, dies erhellt den Ort ein wenig".

Besonders großes Aufsehen erregte er 2018 mit einer Aktion bei Sotheby's. Kurz nachdem der Hammer fiel, lief es zum Erstaunen der Teilnehmer durch einen im Rahmen verborgenen Schredder - übrig blieb der obere Teil des Bildes, der Rest hing in Streifen herunter. Die Käuferin nahm das geschredderte Bild an.

Related:

Comments

Latest news

Schweizer Bundesanwalt Lauber hört Ende August auf — FIFA-Skandal
Die geheimen Treffen fanden 2016 und 2017 statt, während die Bundesanwaltschaft gegen die FIFA wegen Korruption ermittelte. Bei den Ermittlungen geht es unter anderem um die Vergaben der Fußball-WM 2018 an Russland und 2022 an Katar.

Frau von Oli P. hatte 13 Jahre lang einen Hirntumor!
Im März habe sie sich daher einer riskanten Operation unterziehen müssen, bei der jedoch zum Glück alles gut verlaufen sei. Oli P. wurde als in den Neunzigerjahren als Ricky Marquart in der RTL-Soap " Gute Zeiten, schlechte Zeiten " bekannt.

Schwäbisch Gmünd - Zahlreiche Corona-Infektionen bei Teilnehmern einer Trauerfeier
Wie eine Sprecherin des Landratsamts am Montag sagte, könnten noch mehr Menschen infiziert sein. Außerdem wurde eine Grundschulklasse durchgetestet, bislang ohne positiven Covid-19-Befund.

Trump: Deutschland schuldet der Nato "Abermilliarden" Dollar
Für die Nato kommt der Teilabzug von US-Soldaten aus Deutschland nach Angaben des Generalsekretärs Stoltenberg nicht überraschend. Aber auch in Trumps Republikanischer Partei gibt es Skeptiker. "Es ist möglich, dass diese Pläne noch scheitern", so Beyer.

USA: Güterzug entgleist und brennt - Fotos zeigen Feuerinferno
Der Tempe Town Lake, über den die Brücke führt, ist ein beliebtes Erholungsgebiet und liegt nahe der Arizona State University. Der amerikanischen Nachrichtenseite USA Today zufolge sollen 90 Feuerwehrleute an dem Einsatz beteiligt sein.

Other news