Corona-Schock: Deutsche Wirtschaft bricht mehr als 10 Prozent ein

Konjunktur

Die Wirtschaftsleistung in den USA ist im zweiten Quartal wegen der Coronaviruspandemie trotz gewaltiger Konjunkturpakete dramatisch eingebrochen.

Das ist eine Menge Geld: Im zweiten Quartal sank das deutsche Bruttoinlandsprodukt um mehr als zehn Prozent. Die hohen Werte zeigen, dass sich die größte Volkswirtschaft der Welt trotz Lockerungen der Corona-Auflagen immer noch in einer schweren Krise befindet. Es schrumpfte im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 10,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden in einer ersten Schätzung mitteilte. Die ist der stärkste Einbruch innerhalb eines Quartals seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1947.

Als krisenresistent erwies sich laut Wifo hingegen die wirtschaftliche Dynamik der Bereiche Information und Kommunikation, Kredit- und Versicherungswesen, Grundstücks- und Wohnungswesen sowie öffentliche Verwaltung. In den Monaten Januar, Februar und März war das BIP rückläufig - obwohl der Lockdown und die damit verbundenen Einkaufs- und Produktionseinschränkungen erst Ende März begann. Für Frankreich ging das Pariser Statistikamt Anfang Juli in einer vorläufigen Annahme von einem Einbruch von 17 Prozent im zweiten Quartal aus, erwartete aber fürs Sommerquartal schon wieder 19 Prozent Anstieg. Europas größte Volkswirtschaft steckt in einer tiefen Rezession. In Deutschland ist das BIP im zweiten Quartal um 10 Prozent eingebrochen, ebenfalls ein Negativrekord. Der Staat erhöhte dagegen seine Konsumausgaben während der Krise.

Zeitgleich teilte die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit, dass die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland von Juni auf Juli in saisonüblicher Höhe gestiegen ist.

Das Bruttoinlandsprodukt ist der wichtigste Gradmesser für die Wirtschaftsleistung.

Volkswirte gehen davon aus, dass die Konjunktur im zweiten Halbjahr anzieht, vorausgesetzt die Infektionszahlen steigen nicht wieder deutlich an. Die wegen des Virus verhängten Einschränkungen für Wirtschaft und Gesellschaft wurden seit Mai zunehmend gelockert. In der zweiten Maihälfte und im Juni gab es bereits Zeichen einer Erholung. 5,8 Prozent Plus, präzisierte aber: Bei schneller Erholung könnte das BIP heuer vielleicht "nur" um 6,4 Prozent schrumpfen, bei einer langsamen Erholung um 8,3 Prozent, bei einer zweiten Corona-Welle aber um 9,1 Prozent.

Die Bundesregierung hat für die Jahre 2020 und 2021 ein insgesamt 130 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket aufgelegt. Diese Betrachtungsweise ist bei großen Ausschlägen wie im zweiten Quartal allerdings missverständlich.

Mit Wertschöpfungseinbußen von 32 Prozent waren den Experten zufolge auch die Bereiche Sport-, Kultur- und Unterhaltungseinrichtungen sowie persönliche Dienstleistungen unmittelbar stark betroffen.

"Eine so stark konsum- und dienstleistungsorientierte Wirtschaft wie die der USA leidet natürlich besonders unter der Schließung von Geschäften und Restaurants", sagt Chefökonom Uwe Burkert von der LBBW.

"Die Verbraucher beabsichtigen offenbar, geplante größere Anschaffungen vorzuziehen, was dem Konsum in diesem Jahr hilft".

Im Juli steigt die Arbeitslosigkeit üblicherweise. Sie ging zuletzt von einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts von 6,3 Prozent aus. In der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise 2009 war das deutsche BIP um 5,7 Prozent geschrumpft.

Related:

Comments

Latest news

Schweizer Bundesanwalt Lauber hört Ende August auf — FIFA-Skandal
Die geheimen Treffen fanden 2016 und 2017 statt, während die Bundesanwaltschaft gegen die FIFA wegen Korruption ermittelte. Bei den Ermittlungen geht es unter anderem um die Vergaben der Fußball-WM 2018 an Russland und 2022 an Katar.

Trump will Ex-Offizier als US-Botschafter nach Berlin schicken
Zudem, so scheint es, will US-Präsident Trump den Scharfmacher Grenell nun mit einem außenpolitisch eher moderaten Mann besetzen. Bevor Macgregor aber in Berlin eintrifft, muss der US-Senat dem Wunsch Trumps zuerst zustimmen.

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news