Aida Cruises sagt Mini-Kreuzfahrten ab

Die Aida Perla im Hamburger Hafen Am kommenden Mittwoch wollte Aida Cruises mit diesem Schiff die erste Reise nach der Aussetzung aller Fahrten unternehmen

Obwohl einige Häfen - etwa in Griechenland - wieder geöffnet sind, musste die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises ihren geplanten Neustart nach der Corona-Zwangspause kurzfristig verschieben. Die geplanten Mini-Kreuzfahrten auf der Ostsee für die erste Augusthälfte wurden am Sonntag abgesagt. Das Unternehmen wollte nach dem seit Mitte März andauernden Stillstand am 5. August wieder Fahrt aufnehmen, zunächst mit Mini-Kreuzfahrten auf der Ostsee ohne Landgänge.

Die Kreuzfahrtschiffe AIDAblu (vorn) und AIDAmar im Seehafen Rostock.

Was viele nicht auf dem Schirm hatten: Aufgrund der italienischen Beflaggung benötigt AIDA Cruises natürlich auch die Genehmigungen durch die Behörden des Flaggenstaates, diese würde laut dem Schreiben an die Gäste allerdings nicht vorliegen.

Ob und wann AIDA Cruises die nötige Freigabe durch den Flaggenstaat erhalten wird ist nicht bekannt, daher könnte es im schlimmsten Fall sogar zu weiteren Absagen kommen. Corona-Tests nach der Landung ergaben elf Infizierte, die in der Folge isoliert wurden. Die Reisenden der abgesagten Kreuzfahrten wurden bereits durch AIDA Cruises über die Absage der Reisen informiert. Die "Mein Schiff 2" startete von Hamburg aus zu einem dreitägigen Rundkurs auf der Nordsee. Unter ihnen sei auch ein deutscher Staatsbürger, teilte Hurtigruten mit.

Im Zuge der Corona-Nachverfolgung wurde Hurtigruten nach eigenen Angaben zudem darauf aufmerksam gemacht, dass das Virus bei einem Passagier bestätigt worden sei, nachdem dieser auf einer vorherigen Tour mit der "Roald Amundsen" auf Reisen gewesen sei.

Related:

Comments

Latest news

509 neue Corona-Infektionen in Deutschland
Zahl der Toten in Deutschland Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt nach RKI-Angaben bei 9141. Ordnungsamt und Polizei sollen das Gesundheitsamt in den nächsten zwei Wochen dabei unterstützen, Infektionsketten zu verfolgen.

Google-Mutter Alphabet erleidet Gewinneinbruch in Corona-Krise
Hier hatten Experten in den zuvor eingereichten Schätzungen einen Durchschnitt von 37,30 Milliarden US-Dollar erwartet. Der von ihnen verursachte Fehlbetrag erhöhte sich um mehr als 100 Millionen Dollar auf 1,12 Milliarden Dollar.

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news