Jeff Bezos verkaufte Amazon-Aktien im Wert von drei Millionen Dollar

In den vergangenen Tagen verkaufte er Aktien des von ihm gegründeten Online-Handelshauses im Wert von 3,1 Milliarden Dollar, wie aus Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht.

Jeff Bezos, Gründer und Geschäftsführer der E-Commerce-Plattform Amazon, verkaufte Anteile an seinem Unternehmen für satte 1,9 Milliarden US-Dollar. Forbes schätzt sein Nettovermögen auf 188,2 Milliarden Dollar. Seit Jahresauftakt haben die Amazon-Aktien 73 Prozent an Wert gewonnen.

Das Unternehmen profitiert von der Coronapandemie, weil viele Menschen, die von Ausgangssperren betroffen sind, Waren online bestellen. Das ist weit mehr, als er ursprünglich einmal geplant hatte. Während der ersten Augustwoche verkaufte Bezos bereits 600.000 Aktien am Markt. Es scheint also nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Bezos auch den nächsten Rekord knackt: die Marke von 200 Milliarden Dollar.

Related:

Comments

Latest news

Deutsche Post steigert in Corona-Krise Umsatz und Gewinn
Dennoch weißt der Geschäftsbereich noch ein positives operatives Ergebnis von 35 Millionen Euro aus (2019: 87 Millionen Euro). Nach Unternehmensangaben ist der Konzernumsatz um 3,1 Prozent auf 16 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahrsquartal gestiegen.

Vier weitere frühere Audi-Manager angeklagt ROUNDUP
Es handelt sich um drei frühere Vorstandsmitglieder und einen ehemaligen Hauptabteilungsleiter, der sich im Ruhestand befindet. Gegen zwei dieser Manager war bereits Anfang 2019 vor einem Gericht in Detroit in den USA Anklage erhoben worden.

Virologe Hendrik Streeck spricht über zweite Corona-Welle in Deutschland
Er rechnet für den Sommer mit einem Rückgang der Infektionen, im Frühjahr, Herbst und Winter wieder einer Zunahme. Experten sind sich uneins, ob eine zweite Corona-Welle in Deutschland kommt.

Libanon - Katastrophe in Beirut: Deutsche Diplomatin bei Explosion getötet
Aus einem internen Lagebericht des Technischen Hilfswerks (THW) vom Mittwoch geht hervor, dass auch acht Deutsche verletzt wurden. Die vorläufige Zahl der Opfer in der libanesischen Hauptstadt gaben die Behörden am Mittwoch mit mindestens 100 an.

Alyssa Milano hatte Covid-19: "Dachte, ich würde sterben"
Auch wenn sie "im Grunde jedes Covid-Symptom" gehabt hätte, wären zwei Tests negativ ausgefallen. In einem Instagrampost schildert sie nun ihre Symptome und kritisiert falsche Testergebnisse.

Other news