YouTube Music: Google Play Music wird ab Oktober 2020 eingestellt

YouTube Music: Google Play Music wird ab Oktober 2020 eingestellt

Schon im Jahr 2018 erfolgte seitens Google die Ankündigung, dass man Google Play Music einstellt und durch YouTube Music ersetzt. Google hat in den vergangenen Monaten bereits damit begonnen, YouTube Music mit neuen Funktionen aufzuwerten und auf den Stand von Play Music zu bringen. Extra dafür wurde ein Übertragungstool bereit gestellt. Zwischen Oktober und Ende dieses Jahres wird der Zugang zu Google Play Musik endgültig entfernt.

Alle Nutzer verlieren den Zugriff auf Google Play Musik.

Die Möglichkeit, Musik über den Musik-Manager hoch- oder herunterzuladen, wird in 30 Tagen eingestellt.

Nutzer müssen allerdings nicht auf ihre gekauften Inhalten verzichten. Inhalte von Musik-Mediatheken können weiter gehört werden. Das Abo bei YouTube Music wird, sofern kein Wechsel zu YouTube Music erfolgt ist (erfolgen wird), automatisch beendet.

In 30 Tagen wird der Bereich "Musik" im Google Play Store entfernt.

Wer den Streaming-Dienst Google Play Music ausgiebig nutzt und auch zukünftig behalten will, der muss auf YouTube Music wechseln.

Google hat angekündigt den eigenen Play-Music-Dienst im Dezember 2020 komplett einzustellen. Du kannst dann bei Google Play keine Musik mehr kaufen und alle Vorbestellungen werden storniert.

Related:

Comments

Latest news

Trauer um Netflix-Star: Daisy Coleman stirbt mit nur 23 Jahren
Wie Daisys Mutter Melinda gegenüber TMZ erzählt, habe sich ihre Tochter am Dienstagabend das Leben genommen . Große Trauer um Daisy Coleman! Sie habe die Polizei alarmiert, um nach ihrer Tochter zu sehen.

Oliver Pocher: Dritte Staffel von Pocher - gefährlich ehrlich
Stefan Raab entwickelt derzeit eine neue Late-Night-Show für den Streamingdienst TV Now. Wie RTL gegenüber DWDL bestätigte, werden die Pochers weiterhin auf Sendung bleiben.

Indien: Bruchlandung! Flugzeug in zwei Teile zerbrochen
Ein Flugzeugunglück bei starkem Regen auf nasser Piste in Indien hat mindestens neun Menschen das Leben gekostet. Viele Fluggäste und Besatzungsmitglieder mussten ins Krankenhaus , berichtete der Fernsehsender NDTV.

Kein neuer Vertrag: Oliver Kahn nicht mehr ZDF-Experte
Kahn, der seit diesem Jahr im Vorstand des FC Bayern München sitzt, habe "mit unabhängigem Blick die Begegnungen analysiert". Der bisherige Kontrakt galt bis zur Europameisterschaft, die wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden war.

Auch bei Penny im Südwesten verkauft - Geriebener Gouda wird zurückgerufen
Achtung, Rückruf* : Die Firma Deutsches Milchkontor (DMK) ruft vorsorglich eines ihrer Produkte zurück. Beim zurückgerufenen Produkt handelt es sich um " Penny Gouda 48% Fett i".

Other news