Corona-Krise bringt ZF Verluste: Hoffnung | schwäbische.de

Coronavirus- Halbjahreszahlen

Passau/Friedrichshafen. Der Automobilzulieferer ZF ist wegen der Corona-Krise im ersten Halbjahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Laut Finanzvorstand Konstantin Sauer ging der Umsatz im ersten Quartal um zwölf Prozent zurück, im zweiten Quartal gar um 41 Prozent. Unter dem Strich machte ZF einen Verlust von 911 Millionen Euro. Der ZF-Vorstandsvorsitzende Wolf-Henning Scheider sprach von punktuellen Erholungen, so seien die Werke in China wieder ausgelastet. Im Vorjahreszeitraum lag das Ergebnis vor Zinsen und Steuern noch bei rund 650 Millionen Euro.

Ähnlich wie die anderen grossen Zulieferer Bosch und Continental erwartet ZF eine nur langsame Erholung der Autoindustrie. Ein Abo ist nicht nötig.

Related:

Comments

Latest news

Fünfter Teil bestätigt: Keanu Reeves wird wieder zu "John Wick"
Obwohl Reeves inzwischen 55 Jahre alt ist, ist er, ähnlich wie Tom Cruise, weiterhin ein sehr überzeugender Actionstar. Die Bestätigung des Lionsgate-CEOs zeigt, welch wichtige Marke " John Wick " für das Unternehmen geworden ist.

Libanon - Proteste gegen die Regierung
Einem Sprecher des Gesundheitsministeriums zufolge werden noch immer etwa 45 Menschen vermisst, überwiegend Hafenarbeiter. Bei den Protesten in Beirut sind nach Angaben des libanesischen Roten Kreuzes mehr als 110 Menschen verletzt worden.

Hoch Detlef Im Nordwesten: Wetterdienst warnt vor Hitze am Wochenende
In Niedersachsen und Bremen werden am Freitag 31 bis 34 Grad erwartet, an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind 24 bis 28 Grad. Meist liegen den Meteorologen zufolge die Höchstwerte zwischen 32 und 36, im Westen wird es mit bis zu 38 Grad am heißesten .

Deutschland lässt Partner ohne Trauschein einreisen
Erst am Donnerstag hatte ein Sprecher der EU-Kommission betont, die EU-Regelung erlaube Ausnahmen auch für unverheiratete Paare. Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner wegen der Corona-Beschränkungen seit Monaten nicht sehen.

Pietro ist jetzt stinksauer auf Sarah: "Fuckt mich ab!"
Also ein ganz klarer Vorwurf in Richtung seiner Ex-Frau Sarah, die bislang nicht auf Pietros Insta-Stories eingegangen ist. Pietro Lombardi ist sauer auf seine Ex-Frau. "Es nimmt mich einfach weg", sagte der 28-Jährige.

Other news