Niger: Sechs Französische Touristen bei Angriff getötet | BR24

Die Tiere sind eine der wichtigsten Touristenattraktionen in der früheren französischen Kolonie Niger.

Im Niger wurden acht Menschen von bewaffneten Männern getötet. Bei den Franzosen handelte es sich demnach um Mitarbeiter von ACTED, einer französischen Hilfsorganisation, die allerdings touristisch unterwegs waren. Unter den Opfern waren auch der einheimische Fahrer und der Touristenführer, teilte der Gouverneur von Tillabéri, Tijani Ibrahim Katiella, mit.

In der Region südlich der Hauptstadt Niamey gibt es eine der letzten Populationen der Westafrikanischen Giraffe. Das Büro von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bestätigte den Vorfall.

Aus Kreisen von Naturschützern hieß es, der Angriff habe sich sechs Kilometer östlich der Stadt Kouré ereignet. Einer Frau sei zunächst die Flucht gelungen, bevor die Angreifer sie eingeholt und ihr die Kehle durchgeschnitten hätten.

Die Identität der Angreifer ist bisher nicht bekannt. Sie seien auf Motorrädern durch das Buschland gekommen und hätten dann an der Straße auf die Touristen gewartet.

Die Region Tillabéri ist ein politisch instabiles Gebiet. Einige von ihnen haben dem Terrornetzwerk Al-Kaida oder dem Islamischen Staat (IS) die Treue geschworen. Grund dafür sind die anhaltenden Angriffe von Terroristen.

Related:

Comments

Latest news

ROUNDUP/Macron bei Geberkonferenz: Es geht um die Zukunft des Libanons
Frankreich richtete bereits eine Seebrücke ein, um 18 Tonnen Medikamente und fast 700 Tonnen Lebensmittel nach Beirut zu bringen. Die Finanzorganisation sei bereit, ihre Bemühungen zu verdoppeln, sagte IWF-Chefin Kristalina Georgiewa in der Schalte.

Alt-König Juan Carlos: Erstes Foto aus dem Exil in Abu Dhabi
Der Ex-König wird nach übereinstimmenden Medienberichten in der Dominikanischen Republik vermutet. Juan Carlos soll 2008 von den Saudis 100 Millionen US-Dollar für die Vermittlung kassiert haben.

Corona-Krise bringt ZF Verluste: Hoffnung | schwäbische.de
Der Automobilzulieferer ZF ist wegen der Corona-Krise im ersten Halbjahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich machte ZF einen Verlust von 911 Millionen Euro.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Other news