Auch auf Mallorca Sorge vor deutscher Reisewarnung

Wieder Reisewarnung? Mallorca bangt um deutsche Touristen. Neuinfektionen in Spanien Nach Angaben des Deutschen Reiseverbandes zählen auch in Corona Zeiten die Balearen zu den Topzielen

Am Dienstagabend hat das Auswärtige Amt die Reisewarnung wegen der hohen Anzahl von Coronavirus-Infektionen auf Teile Spaniens ausgedehnt. Wenn die Infektionszahlen auf der bei deutschen Urlaubern beliebten Inselgruppe weiter so steigen wie bisher, könne dies bald der Fall sein, schreibt die deutschsprachige "Mallorca Zeitung" am Mittwoch.

Angesichts steigender Corona-Zahlen geht auch auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln die Angst um, zu einem Corona-Risikogebiet erklärt zu werden.

Seit Ende Juli gilt eine Reisewarnung für drei weitere spanische Regionen, darunter Katalonien mit seiner Touristenmetropole.

Seit gestern warnt das Auswärtige Amt auch vor Reisen nach Madrid und ins spanische Baskenland. Schon die Ende Juli angeordnete Quarantänepflicht in Großbritannien für Rückkehrer aus Spanien hatte für einen Einbruch bei den Buchungen gesorgt. Barcelona und die Strände der Costa Brava. Die Balearen, deren größte Insel Mallorca ist, stehen noch nicht auf der Liste.

Dienstag stieg der Wert für die Balearen erstmals über diese kritische Marke (55,42). Die Inseln und Kanarischen Inseln sowie Südspanien wurden noch nicht zur Gefahrenzone erklärt. Es handelt sich dabei in der Regel jeweils um Gruppen von höchstens zehn Personen. Das teilte das regionale Gesundheitsministerium mit.

Innerhalb von 24 Stunden wurden am Dienstag 228 neue Infektionen gefunden.

Die Regionalregierung gibt an, dass viel mehr Tests durchgeführt werden als zuvor und dass die meisten Fälle laut Mallorca Zeitung asymptomatisch sind. Außerdem brechen die Infektionsketten schnell zusammen. "Die Priorität für Tourismus-Wirtschaft darf nicht dazu führen, dass Urlaubsrückkehrer eine zweite Corona-Welle in Deutschland auslösen", sagte er gegenüber "BILD". Nun hat die Regierung die Partylokale geschlossen. Einige Touristen reagierten mit Missfallen.

Related:

Comments

Latest news

Covid-19 - RKI registriert 1.445 neue Infektionen
Da junge Leute sehr mobil seien, bedeute dies außerdem auch ein größeres Potenzial, Infektionen weiterzutragen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte, nach allem was man wisse, sei der Stoff nicht hinreichend erprobt.

Bei deutscher Beteiligung: ZDF überträgt Champions-League-Finale
Mit Angel Correa Sime und Vrsaljko Immerhin hat es nur zwei Spieler berührt, das Spiel gegen Leipzig kann fortgesetzt werden. Auch Sublizenznehmer DAZN , der das Spiel auch überträgt, ist einverstanden, wie am Mittwoch bestätigt wurde.

"Promi Big Brother": Der erste Bewohner scheidet heute aus
Heute Abend firmiert die neue " Promi Big Brother " unter einem Märchenmotto. Kandidat Senay Gueler entpuppt sich seit Tag eins als Krawall-König.

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news