Andeutung im Musikvideo: Chrissy Teigen und John Legend werden offenbar wieder Eltern

Galerie

Erste Spekulationen um eine Schwangerschaft kamen nach der Veröffentlichung des neuen Musikvideos zum Song "Wild" von John Legend auf. Jetzt meldete sich die Zweifach-Mutter höchstpersönlich bei ihrer Community und bestätigt die Spekulationen: Chrissy erwartet tatsächlich ihr drittes Kind! In einer letzten Bildsequenz ist das Paar eng umschlungen zu sehen, beide haben ihre Hände auf Teigens deutlich gewölbten Bauch gelegt.

Kurz darauf veröffentlichte die 34-jährige Teigen auf Twitter ein Video.

In ihrer Instagram-Story beendete Chrissy vor wenigen Stunden das Versteckspiel und zeigt ganz offensichtlich ihr süßes Babybäuchlein.

Auch Promi-Portale wie "People", "Us Weekly" und "TMZ" schrieben bereits über potenziellen Nachwuchs bei Legend und Teigen. Aber noch mehr deutet allem Anschein nach darauf hin: Denn Teigen retweetete auch einen Post des Musikvideo-Dienstes Vevo, der das "Wild"-Video mit dem Hinweis versah, es enthalte eine "wunderbare Überraschung"". Teigen und Legend sind seit 2013 verheiratet. Tochter Luna (4) kam 2016 zur Welt, Sohn Miles (2) folgte 2018.

Related:

Comments

Latest news

Canyoning-Sportler wird noch vermisst | In-/Ausland
Die Suche nach dem vierten Mann ging am Dienstag weiter und blieb bis zur Medienorientierung am Nachmittag jedoch ergebnislos. Ob die vier Spanier, die ohne Guide in die Schlucht stiegen, die Gefahr hätten vorhersehen können, ist noch offen.

Amazon Echo Dot + 1 Monat Amazon Music Unlimited für 18 Euro
Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern. Eine begrenzte Aktion gibt es derzeit für Neukunden von Amazon Music Unlimited mit gültiger Prime-Mitgliedschaft.

Nach fünffachem Mord: Urteil im Prozess um Gewalttat von Kitzbühel gefallen
Der Beschuldigte habe jedoch ein "ausgeprägtes Bedürfnis , seinen Platz bei jemanden zu finden", zitierte APA die Psychiaterin. Er würde sich so wünschen, dass ihn jemand aufgehalten hätte in jener Nacht, sagt er gestern vor dem Landgericht Innsbruck.

Historische Einigung: Israel und Emirate normalisieren Beziehungen
Die beiden Staaten, die offiziell in keiner diplomatischen Beziehung zueinander stehen, hätten einen Friedensvertrag geschlossen. Scharfe Kritik kam dagegen von der radikalislamischen Hamas, die den unter israelischer Blockade stehenden Gazastreifen regiert.

Conti-Sparte Vitesco erhält Großauftrag für VW-Elektroautos
Der deutsche Autozulieferer Continental hat für seine Antriebssparte einen Großauftrag von Volkswagen an Land gezogen. Die Entwicklungsabteilungen beider Häuser brachten das Steuergerät in rund zwei Jahren zur Serienreife.

Other news